Otaku World
Herzlich willkommen in Anime World!

Wir sind eine absolut kostenlose Anime und Manga Fangemeinschaft. Ein Ort, an dem jeder Otaku sich wohlfühlen kann.
In unserem Forum findest Du spannende Diskussionen zu Animes und Mangas, einen großen Fanbereich, eine Chatbox zum plaudern mit anderen Otakus und viele freundliche Mitglieder.
Bei Unklarheiten und Problemen kannst Du dich gerne über das Kontaktformular an das Team wenden.

Liebe Grüße,
Otaku-Team.



 
StartseiteStartseite  PortalPortal  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Dieses Forum schließt, Ende August. Es tut uns Leid. Wir wünschen weiterhin, viel Erfolg.

Teilen | 
 

 Endless vastness

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
AutorNachricht
inception
Mitglied
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 797
Anmeldedatum : 13.04.14
Alter : 19

BeitragThema: Re: Endless vastness   Fr Mai 09, 2014 6:20 pm

Alfred war konzentriert auf seine Beschäftigung, weshalb ihm Arthurs Spiegelbild gar nicht auffiel. Er bemerkte ihn erst, als er anfing zu sprechen und zuckte dementsprechend etwas zusammen. Er beobachtete ihn mit Hilfe des Spiegels, als er mit seiner Hand durch sein Haar fuhr. Auf seine Worte hin wurde er ein klein wenig rot im Gesicht, wofür er sich am liebsten selbst geschlagen hätte. Das war ja so verdammt peinlich... "A-Ach ja?" ,fragte er nach und versuchte seine Unsicherheit mit einem Lachen zu vertuschen. Arthur war eindeutig zu nahe, außerdem gefiel Alfred das Gesprächsthema nicht. "He.. Wie wär's wenn du den Ring suchen gehst? Du weißt schon, der mit dem Muster der amerikanischen Flagge?" ,versuchte er ihn abzuwimmeln und hoffte, dass er sich jetzt ein wenig von ihm entfernen würde und das Thema ruhen ließ. Andererseits.. er sprach hier von Arthur.

__

Gilbert musste lachen, als Kiku vor Schreck schrie und sich an seinem Arm festklammerte. "Kein Grund schüchtern zu sein~." ,flötete er gut gelaunt und grinste über Kikus plötzliches Schweigen. Es war ihm wohl peinlich.
Gilbert wandte sich aber ersteinmal von ihm ab, ging etwas näher zu seiner Crew. Gilbird landete auf seiner Schulter. "Ihr habt's gehört! Segel setzen, Flagge hissen und Anker lichten. Der Japaner gibt den Kurs an. Kesese~"

___________________________________________________

Nach oben Nach unten
Izumi Zoro
Mitglied
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 1237
Anmeldedatum : 02.01.14
Alter : 17
Ort : Wolke 007

BeitragThema: Re: Endless vastness   Fr Mai 09, 2014 8:17 pm

Arthur lächelte kaum erkennbar. Bei der nervösen Lache war Alfred ein Strähne ins Gesicht gerutscht, was er natürlich sofort ausnutzte und sie ihm wieder herausstrich. Dann beugte er sich noch weiter vor als er ohne hin schon war. "Englisches Essen ist also schlecht, eh? Willst du es nicht wenigstens probieren? Sonst isst du doch alles.", flüsterte er ihm neckend ins Ohr. Er trat wieder einen Schritt zurück. "Gut, ich suche den Ring. Wenn du fertig bist treffen wir uns wieder vor der Kajüte und dann können wir uns zu meinem Prachtstück aufmachen." Er schritt aus der Tür und machte sich auf die Suche nach dem Ring. Wo könnte das Ding nur sein? Er hoffte auf Glück und betrat die Küche.



________________________________________________________



Oh doch, er war schüchtern. Kiku sah erst wieder auf als Gilbert die Befehle erteilte. Wenn das Schiff gleich ablegte sollte er vielleicht nicht so gefährlich am Rand baumeln. Nicht, dass er bei den sanften Bewegungen wirklich befürchtete herunterzufallen, und schwimmen konnte er auch, aber es war trotzdem besser, dachte er. Er stand auf und sah sich seit langem mal wieder richtig auf dem Schiff um. "Wann halten wir das nächste Mal zum Proviant besorgen? Dann kann ich die Route besser berechnen." Bei 'Route' lispelte er etwas, er hatte eben noch nie viel mit Französisch am Hut gehabt.

___________________________________________________
Nach oben Nach unten
http://yros.jimdo.com
inception
Mitglied
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 797
Anmeldedatum : 13.04.14
Alter : 19

BeitragThema: Re: Endless vastness   Fr Mai 09, 2014 9:00 pm

Alfred erwiderte darauf nichts, war lediglich froh, als Arthur den Raum verließ. Erleichtert seufzte er, bevor er seiner Frisur den letzten Schliff gab. Sie war etwas unordentlicher als sonst, er schob es darauf, dass er sich beeilen und keine Zeit verschwenden wollte. Warum war er überhaupt so nervös wegen diesem blöden Kommentar von Arthur? Er hatte es wahrscheinlich nicht einmal ernst gemeint, außerdem sollten Helden nicht so schnell nervös werden. Er legte den Kamm weg und öffnete die Schubladen seiner Komode, auf der Suche nach seinem Schmuck. Irgendwo hier müsste er es eigentlich hingetan haben. In der untersten Schublade wurde er tatsächlich fündig; seine Ringe, Ketten, Armbänder und Ohrringe, die er kurz darauf auch anlegte. Er zog seine Jacke an, befestigte sein Schwert und seinen neuen Revolver an den dafür vorgesehenen Halterungen und griff nach seinem Hut, ehe er die Kajüte wieder verließ. "Hast du ihn gefunden?"

___


"Wir haben genug für mindestens 5 Tage. Wie lange fahren wir bis zur Insel?" ,fragte Gilbert und sah wieder zu Kiku herrüber. Dieser war inzwischen etwas weiter vom Geländer weg gegangen, um nicht ins Wasser zu fallen. Während der Albino auf die Antwort wartete, führte die Crew seine Befehle aus und das Schiff fuhr bald schon los. Die Chess Queen gehörte nicht unbedingt zu den schnellsten Schiffen, aber sicherlich zu den am schwersten Bewaffneten. Deswegen legten sich eigentlich kaum irgendwelche kleineren Piraten mit ihnen an, was die Durchfahrt etwas leichter machen sollte.

___________________________________________________

Nach oben Nach unten
Izumi Zoro
Mitglied
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 1237
Anmeldedatum : 02.01.14
Alter : 17
Ort : Wolke 007

BeitragThema: Re: Endless vastness   Sa Mai 10, 2014 10:46 am

Arthur wartete, mit dem Rücken lässig an die Wand gelehnt, in der rechten Hand hielt er einen goldenen Ring, den er immer wieder in die Höhe warf, um ihn dann wieder aufzufangen. Er hatte den Ring im Speisesaal gefunden, ein netter Kerl aus der Crew hatte ihm dabei geholfen - auch wenn Arthur sich sicher war, dass er es auch ohne ihn geschafft hätte. Er warf den Ring gerade wieder in die Luft als er Alfreds Stimme vernahm. Er sah ihn an, wandte den Kopf aber schnell wieder dem Ring zu und fing ihn mit einer hastigen Bewegung auf. Fast wäre er herunter gefallen. Arthur war sich sicher, dass er dem Amerikaner viel bedeutete, wieviel wusste er nicht, aber es wäre jedenfalls eines Schande ihn fallen zu lassen. "Ja, ich hab' ihn.", erwiderte er und hielt ihm die ausgestreckte Hand mit dem Ring hin. "Sollen wir auf dem Weg noch was zu Essen holen oder weigerst du dich immer noch englisch zu essen?", fragte er, obwohl er sehr wohl auch anderes auf seinem Schiff hatte. Er sprach die Situation in der Kajüte nicht an, es war ja nicht so als wäre es ihm im Nachhinein nicht auch peinlich.



__________________________________________________



"Mindestens zwei Wochen.", schätze Kiku. Er kannte sich mittlerweile ganz gut mit Karten aus und wagte sogar zu behaupten, dass er sie ganz gut einschätzen zu können. "High Island wäre ein günstiger Ort um wieder aufzuladen." Es lag nicht nur direkt auf dem Weg, sondern war auch außerhalb dem Einfluss der Marine.

___________________________________________________
Nach oben Nach unten
http://yros.jimdo.com
inception
Mitglied
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 797
Anmeldedatum : 13.04.14
Alter : 19

BeitragThema: Re: Endless vastness   Sa Mai 10, 2014 11:38 am

"Hey, pass doch auf!" ,beschwerrte sich Alfred, als Arthur seinen Ring fast auf den Boden fallen ließ. Zum Glück fing er ihn aber noch auf. Er nahm dem Blondhaarigen den Ring ab, um diesen kurz danach anzulegen. Als Arthur das Essen ansprach sah er ihn etwas beleidigt an und verschränkte seine Arme vor der Brust. Seine Gedanken wanderten unabsichtlich zu dem vorherigen Gespräch mit Arthur. Er wurde ein wenig rot und sah zur Seite, damit Arthur es nicht bemerkte. "Ist mir egal." ,murmelte er unverständlich, bevor er sich umdrehte um vom Schiff zu gehen. "Aber du bist schuld, wenn ich verhungere oder an Lebensmittelvergiftung sterbe!" ,rief er ihm noch zu.

___

Gilbert nickte zustimmend. High Island war einigermaßen sicher, sodass es zu keinen Problemen kommen sollte. "Gut, dann wollen wir mal sehen, wo du übernachtest. Wir haben nämlich nichts mehr frei." ,sagte er und wandte sich damit wieder an Kiku. Er hatte gerade einpaar neue Leute angeheuert, sodass eigentlich alle Betten belegt waren. In Gilberts Kajüte war zwar noch eines, aber er glaubte kaum, dass Kiku das besonders toll finden würde. Obwohl es sicherlich besser war, als mit so vielen Leuten auf engen Raum zu schlafen.

___________________________________________________

Nach oben Nach unten
Izumi Zoro
Mitglied
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 1237
Anmeldedatum : 02.01.14
Alter : 17
Ort : Wolke 007

BeitragThema: Re: Endless vastness   Sa Mai 10, 2014 12:40 pm

Arthur legte den Kopf schief. Warum plötzlich so kleinlaut? Versah er sich da oder schimmerte da ein kleiner Rotschimmer auf Alfreds Wangen? Bevor er allerdings weiter nachsehen konnte wandte sich dieser auch schon zum Gehen. "Keine Angst, dafür hab' ich dich viel zu gern.", meinte er sarkastisch und folgte dem Jüngeren vom Schiff. Er ging ihm voraus am Strand entlang. Sein Schiff hatte er nicht weit entfernt angelegt, damit er nicht so weit laufen musste.
Während er lief wanderten seine Gedanken unergründlich hin und her, auf der Suche nach einem Thema, das ihm Kopfschmerzen bereitete. Irgendetwas ließ ihn gerade nicht in Ruhe. Als er wieder an das kurze 'Gespräch' dachte biss er sich auf die Lippe. Das war eindeutig zu nah gewesen. Was hatte er sich dabei eigentlich gedacht? Aber es hatte.. Spaß gemacht. Auf eine seltsame Art und Weise. Er beschloss ein andermal weiter darüber nachzugrübeln, erst sollte er sich überlegen wie er den Amerikaner füttern wollte. "Magst du lieber Cookies, Donuts oder grüne Pfannkuchen zum Nachtisch?", fragte er.



__________________________________________




"W-W-Was soll das denn bitte heißen?", stotterte Kiku ängstlich und lief puterrot an. Hoffentlich verwirklichte sich sein Verdacht jetzt nicht.

___________________________________________________
Nach oben Nach unten
http://yros.jimdo.com
inception
Mitglied
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 797
Anmeldedatum : 13.04.14
Alter : 19

BeitragThema: Re: Endless vastness   Sa Mai 10, 2014 1:09 pm

"Waaaaaas, ihr habt Donuts!?" ,fragte er überrascht und sah zu Arthur herüber. "Warum hast du das nicht vorher gesagt? Habt ihr auch Pancakes? Oder Burger? Oder Sandwiches?" Alfred aß eigentlich so gut wie alles. Am liebsten mochte er jedoch süße & fettige Dinge. Man konnte nicht wirklich sagen, dass er sich gut ernährte. Nicht einmal annähernd. Aber er war noch immer schlank, weshalb er sich keine weiteren Gedanken darüber machte. Er ging auf die Dusty Skyrider, began dabei aber wieder mit dem Reden. "Aber du hast doch noch irgendetwas anderes zu trinken außer Tee, oder? Ich hab's zwar noch nie getrunken, aber ich glaube nicht, dass ich es mag. Wie stets mit Kaffee?" Er hatte gehört, dass Tee bitter schmecken soll. Deswegen wollte er es lieber gar nicht erst probieren. Hoffentlich würde Arthur das auch niiiemals von ihm verlangen.

__

Gilbert fing an zu lachen, als Kiku plötzlich nervös lachte und zudem noch rot anlief. Am liebsten hätte er diesen Anblick auf einem Bild festgehalten, um dem Japaner zu zeigen, wie lustig er gerade aussah. "Hey, hey. Kein Grund zur Panik. Du darfst entscheiden: Entweder du schläfst bei der Crew - allerdings glaube ich nicht, dass noch irgendwo ein Bett frei ist oder du schläfst auf dem freien Bett in meiner Kajüte."

___________________________________________________

Nach oben Nach unten
Izumi Zoro
Mitglied
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 1237
Anmeldedatum : 02.01.14
Alter : 17
Ort : Wolke 007

BeitragThema: Re: Endless vastness   Sa Mai 10, 2014 2:51 pm

Arthur grinste. Er hatte es ja gewusst. "Klar, ich esse die auch manchmal.", gab er zu. Er überlegte kurz, dann beantwortete er auch Alfreds andere Frage: "Pancakes und Sandwiches schon. Burger haben wir nicht direkt, aber die Zutaten müssten da sein." Er folgte dem Jüngeren auf seine geliebte Skyrider und sah sich anschließend auf dem Deck um. Nur ein paar einzelne Beauftragte liefen darauf herum und erledigten die Arbeit. Wie lange brauchten die Hohlköpfe denn für dieses bisschen Arbeit? "SOFORT HIERHER, IHR WASCHLAPPEN! ALLE!" Er hörte wie sich unten Schritte tummelten. Dann verstummten sie wieder, lediglich ein magentafarbener Kopf erschien und lugte aus der Luke. Es war Seth, einer sei er treusten Männer. "Sorry, Sir. Alle Vorbereitungen abgeschlossen. Wir polieren gerade die Kanonen, sie sahen dreckig aus.", erklärte der junge Mann mit den wasserblauen Augen. Arthur entspannte sich wieder etwas. "Gut, macht weiter.", befahl er und wandte sich wieder dem Amerikaner zu. "Jetzt bleibt nur noch zu klären wo du schläfst."




______________________________________



"L-Lass das, das ist gemein!", rief er, und nahm sogar noch etwas an Farbe zu. Diese 'Entscheidungsfreiheit' brachte ihn überhaupt nicht weiter, da er ja eh keine andere Wahl hatte. Wenn keine Betten frei waren konnte er auch nicht darin schlafen. Als er sprach wich er dem Blick des Preußers aus und hörte seine Stimme zittern. "Das zweite.", murmelte er, sah dem Älteren dabei nicht in die Augen.

___________________________________________________


Zuletzt von Izumi Zoro am Sa Mai 10, 2014 5:30 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://yros.jimdo.com
inception
Mitglied
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 797
Anmeldedatum : 13.04.14
Alter : 19

BeitragThema: Re: Endless vastness   Sa Mai 10, 2014 3:28 pm

Froh darüber, dass es wahrscheinlich doch etwas essbares auf dem Schiff gab (was konnte man bei einem Sandwich schon groß falsch machen?), blieb Alfred neben Arthur stehen. Er sah kurz zu dem Jungen, welcher seinen Kopf gerade aus dem Inneren des Schiffes herausstreckte. "Man, du bist so unfreundlich zu deinen Leuten, Artie." ,stellte Alfred fest. Er selbst war immer relativ freundlich zu seiner Mannschaft. Zumindest empfand er das so und konnte deswegen auch nicht verstehen, warum einige Leute ihn egoistisch nannten. "Na in einem Bett würde ich sagen." ,meinte er und sah ihn etwas schief an. Gabs da irgendein Problem? Falls ja würde er Arthur einfach so lange nerven, bis er das Problem beseitigte.

__

Gilbert vekniff sich ein Lachen, als Kiku ihm seine Entscheidung mitteilte und sogar noch an Röte dazugewann. Stattdessen beschloss er, sich einen kleinen Spaß zu erlauben. "Aw~. Magst du mich etwa so gerne?" ,fragte er mit einem unschuldigen Lächeln nach. Seine Crew hatte sich inzwischen abgewandt, kannten solche Dinge wahrscheinlich schon von ihm. Gilbird pfiff einpaar mal, so als würde er es genauso lustig finden wie sein Besitzer.

___________________________________________________

Nach oben Nach unten
Izumi Zoro
Mitglied
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 1237
Anmeldedatum : 02.01.14
Alter : 17
Ort : Wolke 007

BeitragThema: Re: Endless vastness   Sa Mai 10, 2014 6:44 pm

"Mhh, wenn du meinst.", murmelte er nachdenklich. Vielleicht war er ja tatsächlich etwas zu hart mit seiner Crew. Aber es waren ja auch wirklich Vollidioten. Die wenigen die ihre Arbeit gut erledigten, so wie Seth, behandelte er eigentlich sehr großzügig, wie er fand. Mit manchen verstand er sich sogar so gut, dass er sie fast schon als Freunde bezeichnen würde. Einige dieser 'Lieblinge', wie die anderen faulen Säcke sie nannten, waren sogar manchmal zum Essen bei ihm. Aber sein absolut bester Mann war Derek. "Naja... Es gibt kein freies Zimmer mehr, du müsstest also bei mir schlafen." Arthur sah ihn erwartungsvoll an, dann bemerkte er seinen Fehler. "Natürlich nicht im gleichen Bett.", fügte er schnell hinzu, wobei er versuchte einen Rotschimmer auf den Wangen zu vermeiden.




___________________________________



"N-Nein, n-natürlich niiiicht!", rief er hilflos. Kiku konnte sich nicht daran erinnern, dass ihm etwas jeh so peinlich gewesen war. Er wollte jetzt einfach nur noch weit weg von Wilbert. Natürlich mochte er Wilbert, aber doch nicht.. so. Mutig hob er den Blick wieder, wandte ihn aber sofort wieder ab.

___________________________________________________
Nach oben Nach unten
http://yros.jimdo.com
inception
Mitglied
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 797
Anmeldedatum : 13.04.14
Alter : 19

BeitragThema: Re: Endless vastness   Sa Mai 10, 2014 7:31 pm

Im ersten Moment wirkte Alfred ein wenig vor dem Kopf gestoßen, als Arthur die Situation aber erklärte, kuschierte er das mit einem Lächeln. "O-oh, okay. Klar, kein Problem." ,erwiderte er, sah dabei kurz zu Arthur. Solange er nicht in einem Bett mit ihm schlafen musste, würde das schon gut gehen. Andererseits hatte Arthur dann wieder Zeit ihn, wie in seiner eigenen Kajüte, zu ärgern (ein anderes Wort wollte er dafür nicht benutzen). "Wo ist die denn?" ,fragte er nach. Er hoffte, dass sie nicht unter Deck war. Er mochte es nicht wirklich dort zu schlafen. Warum wusste er allerdings selbst nicht, letztendlich spielte es ja auch keine Rolle.
Alfred war neugierig darüber, wie Arthurs Kajüte wohl aussah. Irgendwie konnte er sich bei ihm irgendetwas altmodisches vorstellen. Seine eigene war ziemlich unaufgeräumt, an der Wand hing eine riesige Flagge der USA und auf dem Boden lagen irgendwelche Dinge herum, die er einmal dort hingeschmissen hatte.


___


"Kesese~ Kein Grund schüchtern zu sein. Ist doch nichts dabei." ,zog Gilbert ihn weiter auf, bevor er in ein belustigtes Lachen verfiel. Es war einfach verdammt lustig, wie hilflos Kiku wirkte. Aber er wollte ihn auch nicht weiter Ärgern, dazu hatte er noch später genug Zeit. "Na komm." ,meinte er noch immer etwas grinsend, ehe er zu seiner Kajüte ging und diese betrat.
An der Wand war ein großes Gemälde eines schwarzen Adlers zu sehen, welcher den Adler der Preußischen Flagge darstellen sollte. Der Raum war alles andere als schlicht eingerichtet, sondern zeigte Gilberts Vorliebe für wertvolle Dinge. So langen an vielen Stellen irgendwelche Schätze herum, auf dem Tisch stand ein antiker Globus und ihm Regal waren einige sehr alte und kostbare Bücher zu finden.

___________________________________________________

Nach oben Nach unten
Izumi Zoro
Mitglied
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 1237
Anmeldedatum : 02.01.14
Alter : 17
Ort : Wolke 007

BeitragThema: Re: Endless vastness   So Mai 11, 2014 1:26 pm

Arthur lächelte, sein Selbstbewusstsein war wieder von seiner kurzen Reise zurückgekehrt. "Always along here, gentlemen.", meinte er übertrieben charmant und trat Alfred voran in die Kajüte. Sie lag direkt oben auf dem Deck, da dort nicht viel Platz war, war die Decke etwas niedrig - für Arthur; sie war zwei Meter über den Köpfen. Sie war gemütlich eingerichtet, recht altertümlich im Großen und Ganzen. An der linken Wand hingen einige Trophäen - Schwerter, irgendwelche anderen antiken Gegenstände - und auf dem Schreibtisch in der Ecke lag eine große, ausgebreitete Landkarte, auf der ein Kompass lag. Arthur wandte sich wieder dem Amerikaner zu.



_______________________________



Kiku folgte Wilbert und sah sich stumm in dessen Zimmer um. Interessiert betrachtete er die Trophäen, die im Raum verteilt waren. "Wow.", murmelte er beeindruckt und  ließ den Blick nochmals durch den Raum schweifen. "Awesome.", scherzte Kiku.

___________________________________________________


Zuletzt von Izumi Zoro am So Mai 11, 2014 6:34 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://yros.jimdo.com
inception
Mitglied
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 797
Anmeldedatum : 13.04.14
Alter : 19

BeitragThema: Re: Endless vastness   So Mai 11, 2014 3:54 pm

"Wusste gar nicht, dass du so viel Charm besitzt." ,zog Alfred ihn auf, ehe er ihm folgte. Er betrat die Kajüte und sah sich darin ein wenig um. Wie er erwartet hatte, war sie nicht gerade modern eingerichtet. Aber im Großen und Ganzen fand Alfred es ganz schön hier. Besonders die Trophäen an der Wand zogen seine Aufmerksamkeit an. Er besah sie sich einen Moment lang, bevor er sich Arthur zuwendete. "Bekomme ich das größere Bett?" ,fragte er und sah ihn mit engelsgleichen Augen an. "Biiiitte?" Es war zwar eher unwahrscheinlich, dass Arthur ihm sein Bett gab, aber einen Versuch war es wert. Alfred brauchte seinen Freiraum (um diesen dann zuzumüllen und letztendlich doch keinen Platz mehr zu haben).

___

"Ja, nicht wahr? Sag ich doch." ,meinte Gilbert grinsend. Er zeigte kurz auf eine Matratze, die vor der Wand lag. Er hatte sie bereits vorher dort hinbringen lassen, da er gewusst hatte, dass Kiku nicht bei der Crew auf dem Boden schlafen wollen würde. "Da schläfst du. Bett kann man es nicht nennen.. Aber na ja." ,meinte er und kratzte sich kurz am Hinterkopf. "Kannst natürlich auch auf dem Boden schlafen~"

___________________________________________________

Nach oben Nach unten
Izumi Zoro
Mitglied
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 1237
Anmeldedatum : 02.01.14
Alter : 17
Ort : Wolke 007

BeitragThema: Re: Endless vastness   So Mai 11, 2014 6:59 pm

Arthur wollte erst ablehnen, abet diese albernen Augen hätten ihn fast überredet. Er zögerte erst eine Weile, machte den Mund auf und sah weiter ihn die glänzenden Augen des Jüngeren. "Mpff, aber nur weil du so nett darum gebeten hast.", murrte er und wandte den Kopf zur Seite. Warum hatte er zugestimmt? Er war dem Amerikaner in keiner Weise verpflichtet - Arthur sollte ihm den Revolver bringen und dafür half ihm Alfred bei der Suche nach dem Amulett. Trotzdem hatte er das seltsame Gefühl, dem Jüngeren nicht einfach so abweisen zu können. Etwas verwirrt über seine eigene Handlung beschloss er sich ein wenig Ruhe zu gönnen. "Ich.. bin draußen.", informierte er den Anderen und schlüpfte ohne ein weiteres Wort aus der Kajüte. Er ging zur Schiffsspitze und besah sich die schäumenden Wellen um besser nachdenken zu können.



_____________________________________________





"Nein, das ist super, kenn' ich nicht anders.", meinte Kiku. Er wusste ja nicht ob Wilbert es wusste, aber Japaner schliefen meist in sehr niedrigen bis gar keinen Betten (also Matratzen) und Kiku war es erade recht, dass sich das nicht ändern musste, mit Anderem konnte er nicht umgehen. "Das ist laut Konfōto giri nicht gesund.", erklärte er auf den Kommentar des Älteren, wobei er sich sicher war, dass dieser keine Ahnung hatte was das überhaupt war.

___________________________________________________
Nach oben Nach unten
http://yros.jimdo.com
inception
Mitglied
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 797
Anmeldedatum : 13.04.14
Alter : 19

BeitragThema: Re: Endless vastness   So Mai 11, 2014 7:51 pm

Im ersten Moment sah Alfred ihn überrascht an, als ihn dann aber die Erkenntnis traf, dass er tatsächlich zugestimmt hatte, hellte sich seine Miene Stück für Stück auf. "Yeeey!" ,rief er fröhlich und ging zu dem besagten Bett. Er sah Arthur kurz hinterher, als dieser nach draußen ging. Er hörte auch andere Schritte auf dem Deck, was wohl hieß, dass die Crew mit den Kanonen fertig war. Alfred kannte Arthurs Crew nicht. Sie sollten ihn selbst aber wenigstens vom Hören kennen, er musste sich also nicht vorstellen.
Alfred nahm seinen neuen Revolver aus der Halterung und betrachtete ihn eine Weile lang. Wie Arthur ihn wohl gestohlen hatte? Alfred wäre dabei hundertprozentig erwischt worden. Bzw er wäre einfach hinein gerannt. Er brannte darauf die Waffe auszutesten, weshalb er beschloss aufzustehen und die Kajüte zu verlassen. "ARTHUUUR?!" ,rief er, wobei sich einige Besatzungsmitglieder verwundert zu ihm umdrehten. Das war ihm aber egal. Er lief weiter und fand den Blondhaarigen schließlich bei der Schiffsspitze. "Heh, Arthur. Hast du Lust auf einen Trainingskampf?"

__


"Kama...was?" ,fragend sah Gilbert den Japaner an und zog eine Augenbraue hoch. Er war ja nie wirklich der Hellste gewesen, aber jetzt hatte er wirklich gar keine Ahnung, was Kiku ihm damit sagen wollte. "Nah, also ich bin nicht so für Kamasutra." ,meinte er und winkte ab. Es war das einzige asiatische Wort mit 'K', dass er kannte. Weswegen er es einfach mal in Kikus Gesagtes hinein interpretierte.

___________________________________________________

Nach oben Nach unten
Izumi Zoro
Mitglied
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 1237
Anmeldedatum : 02.01.14
Alter : 17
Ort : Wolke 007

BeitragThema: Re: Endless vastness   So Mai 11, 2014 8:35 pm

Warum hatte er das getan? Ganz sicher nicht wegen diesen schimmernden Augen. Oder doch? Und heute morgen - hatte er ihn wirklich süß gefunden? Arthur war sich ganz sicher, dass hier irgendetwas ganz und gar nicht stimmte, da braute sich was zusammen, er spürte es förmlich. Er seufzte und rieb sich die Schläfen als ihn plötzlich das altbekannte Gebrüll aus den Gedanken riss. "Was denn?!", knurrte er als der Amerikaner neben ihm zum Stehen kam. Er besah sich das Revolver in dessen Hand. Er wollte ganz eindeutig seine Waffe ausprobieren. "Muss das sein?", fragte er missmutig, er konnte es überhaupt nicht leiden, wenn man ihn beim Nachdenken störte. Vor allem nicht, wenn es etwas seltsames war oder das ihm Sorgen bereitete.



______________________________________________________




"Nicht 'Kama'! Es heißt Konfōto gi-", weiter kam er nicht, denn dann er lief urplötzlich knallrot an und starrte den Älteren fassungslos an. "W-Wa...", stammelte er vollkommen außer Fassung. "W-Weißt d-du überh-haupt w-was da-das is-st?" Kiku verstand nicht, was er ihm damit sagen wollte und wollte es ehrlich gesagt auch gar nicht wissen. Was laberte der da für wirres Zeugs? Wusste er überhaupt was er da sagte oder machte er das um ihn zu ärgern? Hoffentlich musste er Wilbert nicht erklären was das war.

___________________________________________________
Nach oben Nach unten
http://yros.jimdo.com
inception
Mitglied
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 797
Anmeldedatum : 13.04.14
Alter : 19

BeitragThema: Re: Endless vastness   So Mai 11, 2014 8:54 pm

"Jap. Muss es." ,meinte Alfred lächelnd. Er bemerkte allerdings, dass Arthur scheinbar schlechte Laune hatte und er ihn so nicht zu einem Trainingskampf überreden konnte, weshalb er beschloss ihn ein wenig zu provozieren. "Musst natürlich nicht, wenn du Angst hast gegen den Hero zu verlieren." ,meinte er provokant und grinste leicht. Darauf würde er sicherlich anspringen. Aber sicher ist sicher. "Denn der Hero gewinnt immer." ,fügte er noch hinzu und drehte den Revolver in seiner Hand einpaar Mal.

___

Gilbert verkniff sich ein Lachen, als Kiku rot anlief. Er war wirklich leicht zu ärgern. "Klar weiß ich was das ist. Du etwa nicht? Soll ichs dir erklären?" ,fragte er gespielt unschuldig. Natürlich wusste er, dass Kiku vorhin den Kamasutra nicht einmal im Geringsten erwähnt hatte, aber Gilbert wollte sich einen kleinen Spaß erlauben. Und das hatte sich auf jeden Fall gelohnt.

___________________________________________________

Nach oben Nach unten
Izumi Zoro
Mitglied
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 1237
Anmeldedatum : 02.01.14
Alter : 17
Ort : Wolke 007

BeitragThema: Re: Endless vastness   Mo Mai 12, 2014 6:44 pm

"Nennst du mich etwa feige?!", empörte sich Arthur. Wie konnte er es wagen den englischen Stolz zu beschmutzen?!! "Na warte.. dir werd' ich's zeigen, du Super-Hero..!" Auf dem Schiff gab es bestimmt einen Platz auf dem man gut abschlachten trainieren konnte. Wenn er es sich recht überlegte, gab es sogar ganz viele davon. "Lass uns zum Schwarzen Riff gehen.", knurrte er herausfordernt. Das Schwarze Riff war eigentlich nur eine Stelle an der früher mal ein großes Loch geschossen wurde. Das Loch war schon lange zu, allerdings hatte man es mit zu dunklem - schwarzen - Holz geflickt und einer seiner Männer - ein Deutscher - hatte angefangen es so zu nennen, nun nannten es eben alle so und so hatte auch Arthur sich dem angeschlossen. "Oder hat der immer siegende Hero etwa Angst bekommen?" Damit ging er ihm voran in Richtung des Hinterdecks. Er bevorzugte eigentlich Kämpfe direkt auf dem Deck, wo man sich nicht eingequetscht fühlte, aber dort war momentan kein Platz und außerdem war es ja ein Trainingskampf, also war das vielleicht ganz gut so. "Was ist erlaubt, Mr. Jones?", fragte er als er dort angekommen war. Er sah kurz zu dem schwarzen 'Leck' hinüber bevor er seine Aufmerksamkeit wieder Alfred zu wandte.



_____________________________________________________________






"N-Nein! Bit-te nicht!", wimmerte Kiku und wurde noch eine Spur röter. Das wäre ja die Höhe gewesen. Dann fand er seine Sprache wieder - auch wenn sie noch etwas zitterte - und nutze das um schnell das Thema zu wechseln. "Äh.. ich.." Naja, versuchte er zumindest. "I-Ich bin kurz frische Luft schnappen." Die Ausrede war billig und Wilbert wusste ganz genau, dass er hier nur weg wollte, aber wenigstens kam er dann auch hier weg. Etwas besseres wäre ihm im Moment nicth eingefallen.

___________________________________________________
Nach oben Nach unten
http://yros.jimdo.com
inception
Mitglied
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 797
Anmeldedatum : 13.04.14
Alter : 19

BeitragThema: Re: Endless vastness   Mo Mai 12, 2014 7:19 pm

"Ha, ein Hero hat vor nichts und niemandem Angst!" ,verkündete er stolz und folgte Arthur schließlich zum schwarzen Riff (was auch immer das sein mag). Eigentlich war Alfred natürlich nicht so furchtlos wie er tat. Vor einem Kampf hatte er zwar tatsächlich keine Angst, dafür aber vor Geistern und gruseligen Geschichten.
Es stellte sich heraus, dass das schwarze Riff lediglich ein Bereich mit schwarzem Holz war. Schade, Alfred hatte irgendetwas spannenderes erwartet. Was genau wusste er allerdings selbst nicht. "Ein Schwer, Säbel oder Degen und eine Schusswaffe." ,legte er fest. Fügte dann aber schnell noch etwas hinzu. "Oh. Aber mit der Schusswaffe nicht aufeinander schießen, ja? Ist schließlich nur ein Trainingskampf." Er wollte immerhin nicht tot en- Äh.. Arthur nicht töten.

__

Gilbert lachte amüsiert und hielt Kiku am Ärmel fest, damit er in der Kajütr blieb. "Schon okay, ich hör auf." ,meinte er und ließ den Japaner wieder los. Ein wenig kicherte er noch, während er sich zu seinem Globus umdrehte. Auf diesem saß Gilbird, der die Szene beobachtet hatte. Bei dem Blick des Albinos flog er aber wieder zu diesem hin. "He, Kiku. Hast du Hunger?"

___________________________________________________

Nach oben Nach unten
Izumi Zoro
Mitglied
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 1237
Anmeldedatum : 02.01.14
Alter : 17
Ort : Wolke 007

BeitragThema: Re: Endless vastness   Di Mai 13, 2014 6:56 pm

Arthur zog sein Langsäbel, ließ die 'Schusswaffen' aber vorerst stecken. Herausfordernd zielte er mit der Spitze des Säbels direkt auf Alfreds Kopf und ging in Kampfstellung. "Na, dann zeig mir mal was du so drauf hast, Super-Hero.", grinste er selbstsicher, fügte dann aber noch etwas überlegend hinzu: "Sollen wir vielleicht eine Wette machen?"



________________________________________________________



Kiku enspannte sich wieder etwas als Wilbert ihn wieder losließ. Er sah zu Gilbird, der nun wieder auf Gilberts Schulter saß und überlegte kurz bevor er antwortete. "Mhh, ja, schon." Es dauerte ein bisschen bis er das sagte, erst musste er sich selbst sicher sein, dass er überhaupt Hunger hatte.

___________________________________________________


Zuletzt von Izumi Zoro am Mi Mai 14, 2014 2:17 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://yros.jimdo.com
inception
Mitglied
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 797
Anmeldedatum : 13.04.14
Alter : 19

BeitragThema: Re: Endless vastness   Di Mai 13, 2014 7:10 pm

Alfred zog ebenfalls seinen Säbel, erwiderte auf Arthurs Provokation lediglich ein Lächeln. "Um was willst du denn wetten?" ,fragte er den Älteren und steckte seinen Revolver erst einmal in die Halterung zurück, noch würde er ihn schließlich nicht brauchen. Für eine Wette war Alfred immer zu haben, er hätte aber nicht gedacht, dass Arthur so etwas mochte. Er musste sich ganz schön sicher sein, dass er gewinnen würde, wenn er so etwas vorschlug.

__

Gilbert ginste leicht. "Gut. Unser Koch ist einfach awesome! Kannst zwar kein Sushi bekommen, aber wirst wohl auch ohne leben können, oder?" ,witzelte er, bevor er die Kajüte mit einem kurzen 'Komm mit' an Kiku verließ. "Oh, und wir haben das beste Bier überhaupt an Bord! Du trinkst doch, oder? Wenn nicht dann wirst du es ab heute." Er betrat mit Kiku das Innere des Schiffes, ging in einen etwas größeren Raum, der wie Gilberts Zimmer mit etlichen Trophäen geschmückt war. Es stand lediglich ein großer, länglicher Tisch darin. Gilbert setzte sich an den Tisch und deutete Kiku sich neben ihn zu setzen. "He, Dexter! Wir wollen ein Buffet~" ,rief er und hoffte für den Koch, dass er es gehört hatte.

___________________________________________________

Nach oben Nach unten
Izumi Zoro
Mitglied
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 1237
Anmeldedatum : 02.01.14
Alter : 17
Ort : Wolke 007

BeitragThema: Re: Endless vastness   Mi Mai 14, 2014 2:45 pm

"Mhh.. Der Gewinner darf den Verlierer zu etwas zwingen, egal was." Er konnte jetzt nur hoffen, dass er auch gewinnen würde, normalerweise waren Wetten nicht so sein Ding. "Also mach dich auf einen Fencheltee gefasst.", grinste er. Bei Fenchel war er sich 100%ig sicher, dass es Alfred nicht schmeckte. Er blieb in seiner Stellung, wartete auf das okay des Anderen, die Augen zu Schlitzen verengt, den Genger beobachtend.



_______________________________




Natürlich kann ich das! Aber so ganz ohne Sushi..., dachte Kiku bedrückt, folgte dem Weißhaarigen aber wortlos. Er wollte etwas zum Thema Bier äußern, ließ es aber doch bleiben als Wilbert es mit dem 'dann wirst du es ab heute.' abschloss. Er konnte es ja mal probieren. Hoffentlich trank man das Bier hier nicht aus Stiefeln, so wie er es mal irgendwo gesehen hatte.. Kiku warf den Trophäen einen kurzen Blick zu und ließ sich dann auf den Platz neben Wilbert nieder. "Woher hast du eigentlich die ganzen Trophäen? Alle selber gesammelt?"

___________________________________________________
Nach oben Nach unten
http://yros.jimdo.com
inception
Mitglied
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 797
Anmeldedatum : 13.04.14
Alter : 19

BeitragThema: Re: Endless vastness   Mi Mai 14, 2014 4:12 pm

Alfred grinste bei dem Wetteinsatz leicht. Also hieß es alles oder nichts. "Da du sowieso nicht gewinnst.. na gut." ,stimmte er zu und begab sich in Kampfstellung. Was sollte er Arthur nur machen lassen, wenn dieser verlor? (Was er selbstverständlich tun wird.) Vielleicht sollte er ihn von einem hochprozentigen Alkohol trinken lassen, immerhin mochte er Alkohol nicht. Aber das.. war zu harmlos. Er wollte irgendetwas extremeres. Ihn vom Bord springen zu sehen wäre äußerdt erheiternd, aber auch nicht das, was er wollte. Na ja, er hatte ja noch genug Zeit zum Überlegen. "Sobald du bereit bist." ,sagte Alfred, übergab Arthur somit den Erstschlag.

__

"Ganz genau! Awesome oder? Die meisten sind von irgendwelchen besiegten Gegnern, andere aus verlassenen Grabstätten und Ruinen." ,antwortete er, offensichtlich stolz über all die Schätze. Es dauerte gar nicht lange, da brachten einige Crewmitglieder Besteck, Teller, sowie das zubereitete Essen in den Raum, um damit den Tisch zu decken. Es war eine relativ große Auswahl von mindestens 10 Gerichten, einige aus Gilberts Heimatland Preußen, andere aus asiatischen oder amerikanischen Ländern/Staaten. Außerdem erhielten die beiden noch jeweils ein Krug mit Bier. Die Crewmitglieder verließen den Raum wieder und Gilbird flog von Gilberts Kopf, um anschließend auf einem antiken Fächer zu landen, der ausgebreitet an der Wand hing. "Was sagt ihr Japaner noch einmal vor dem Essen?"

___________________________________________________

Nach oben Nach unten
Izumi Zoro
Mitglied
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 1237
Anmeldedatum : 02.01.14
Alter : 17
Ort : Wolke 007

BeitragThema: Re: Endless vastness   Mi Mai 14, 2014 6:35 pm

Arthur erwiderte nichts, grinste nur weiterhin selbstsicher. Er würde schon noch sehen. "Bereit.", rief er ohne Zögern - eher als kleine Vorwarnung für den Anderen, obwohl das ja nun wirklich nicht nötig war - und schoss mit der Spitze blitzschnell voran, auf Alfreds linke Seite zu. Abwarten brachte ihn nicht weiter also griff er lieber direkt an und nutze sie Chance des Überraschungsangriffes in Miniatur (die er sich mit mit dem Warnruf selbst verkackt hatte). Kurz bevor die Spitze ihr Ziel erreichte zog er sie wieder zurück, täuschte somit einen Rückzug an und stach dann in die entgegengesetzte Richtung, auf Alfred rechte Seite zielend.



_____________________________________



Kiku sah mit großen Augen zu den Trophäen. "Cool." Er wollte es nicht richtig zugeben, aber das beeindruckte ihn schon. So viele wertvolle Gegenstände.. Wilbert hatte bestimmt lange gebraucht um sie zusammenzusammeln. Auf Wilberts Frage hin lächelte er. "Itadakimasu." Es freute ihn, dass er danach gefragt wurde, er hatte es aber nicht von Wilbert erwartet. Seltsamerweise fühlte er sich auf dem hohen Stuhl kein bisschen unwohl, ein wenig ungewohnt, aber nicht unwohl. Laut seiner Sitten müsste er eigentlich im Schneidersitz und vor sehr viel niedrigeren Tischen sitzen, aber er sagte dem Preußen nichts davon, sein Blick verriet es vermutlich eh schon. "Sag einfach das, was du kennst, ich weis nicht ob du dir das merken kannst.", fügte er noch hinzu. Es störte ihn nicht seine Angewohnheiten für kurze Zeit zu ändern. Er sah sich trotzdem etwas nervös in dem Raum um. Das alles war so anders wie er es kannte. Musste der Gast nicht mit dem Blick zur Tür sitzen? Und wo war das Oshibori (Reinigungstuch)? Etwas hilflos besah er sich den Tisch, die Speisen und den Krug Bier.

___________________________________________________
Nach oben Nach unten
http://yros.jimdo.com
inception
Mitglied
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 797
Anmeldedatum : 13.04.14
Alter : 19

BeitragThema: Re: Endless vastness   Mi Mai 14, 2014 7:34 pm

Als Arthur angriff wollte Alfred eigentlich parrieren, allerdings berührte ihn die Klinge gar nicht, sondern bewegte sich stattdessen auf die andere Seite zu. Mit einem schnellen Schritt nach hinten konnte er dem Säbel aber noch ausweichen. Da Arthur älter war, hatte er auch mehr Erfahrung als Alfred. Das kümmerte diesen aber nicht. Heroes verloren schließlich nie.
Er setzte zum Gegenangriff an, allerdings etwas weniger taktisch als Arthur, oder eher auf eine andere Art und Weise. Seine Augen zeigtem beispielsweise nicht, wo er angreifen möchte. Dadurch, dass sein Körperbewegung ebenfalls keinen Hinweis darauf gab, war es schwer seine Angriffe vorherzusehen.

___

"Itada...äh.. was du sagtest." ,er gab den Versuch das Wort zu wiederholen schnell auf, er hatte sowieso keine Ahnung was es bedeutete. Während Gilbert bereits etwas von den Speisen auf seinen Teller tat, bemerkte er Kikus hilflosen Blick. "Ist was?" ,fragte er nach, bevor er seine Gabel und sein Messer in die Hand nahm. Hoffentlich konnte Kiku überhaupt mit so etwas um? Er war ja schließlich an Stäbchen gewöhnt. Aber Gilbert konnte sich nicht vorstellen, dass der Japaner sich gleich ein Auge ausstechen würde.

___________________________________________________

Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Endless vastness   

Nach oben Nach unten
 
Endless vastness
Nach oben 
Seite 2 von 6Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Otaku World :: Offtopic :: Geschlossene Themen-
Gehe zu: