Otaku World
Herzlich willkommen in Anime World!

Wir sind eine absolut kostenlose Anime und Manga Fangemeinschaft. Ein Ort, an dem jeder Otaku sich wohlfühlen kann.
In unserem Forum findest Du spannende Diskussionen zu Animes und Mangas, einen großen Fanbereich, eine Chatbox zum plaudern mit anderen Otakus und viele freundliche Mitglieder.
Bei Unklarheiten und Problemen kannst Du dich gerne über das Kontaktformular an das Team wenden.

Liebe Grüße,
Otaku-Team.



 
StartseiteStartseite  PortalPortal  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Dieses Forum schließt, Ende August. Es tut uns Leid. Wir wünschen weiterhin, viel Erfolg.

Teilen | 
 

 Sword Art Online

Nach unten 

Wäre ein SAO, ALO oder auf beides bassiertes Spiel gut?
 Ja Definitiv
 Ja wäre in Ordnung
 Weiß nicht
 Nein
 Definitiv NEIN!
Ergebnis anzeigen
AutorNachricht
Pokemon4ever
Mitglied
Mitglied


Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 09.08.13

BeitragThema: Sword Art Online   Di Jan 28, 2014 6:05 pm

Hi, ich wollte mal auf diesen Anime / Manga aufmerksam machen.
Sword Art Online ist die Story um den Haupt Charakter Kirito, einer von 10.000 Spielern die in Sword Art Online, einem Virtual Reality Massively Multiplayer Online Roleplay Game (VRMMORPG) gefangen sind durch das fehlen eines Log Out Buttons, der Unfähigkeit das Gerät zu entfernen das als Konsole funktioniert, genannt Nerve Gear, so wie der Tatsache das Game Over tatsächlichen Tod bedeutet.
Hier ein Paar Fakts:
Der Anime so wie das Spiel in dem er spielt, läuft ab in Aincrad, einem gewaltigen, fliegenden Schloss mit 100 Ebenen, mit mehreren zigtausend Quadrat Metern Fläche und einigen Hundert bis tausend Metern Höhe pro Ebene.
Sword Art Online ist ein Science Fiction und Fantasy Genre Anime. Es gab zunächst einen Beta Test mit 1000 Spielern wo noch alles in Ordnung war, als dann aber beim Hauptstart 10.000 Spieler sich einloggten gab es ein großes Problem: Kein Log Out Button. Am Abend, nach Aincrad Standard Zeit was japanischer Standard Zeit entsprechen dürfte, verkündete der Macher des Spiels und Erfinder des Nerve Gear, Kayaba Akihiko, das dies kein Fehler im Spiel sondern ein geplanter Fakt war.
Sollten die Lebens Punkte eines Spielers nun auf Null sinken, sein Avatar so sterben, jemand von Außen versuchen das Nerve Gear zu entfernen oder zu entmanteln, würde dieses eine elektromagnetische Welle, ähnlich einer Mikrowelle, ins Gehirn senden und es zerstören.
Durch die letzten beiden Wege starben bereits 123 Spieler allein am ersten Tag. Der Hauptcharakter, Kirito, war einer der 1000 Beta Tester und ein Video Spiel Krack. Einen Monat darauf waren bereits rund 2000 Spieler gestorben wobei Diejenigen welche voran zu kommen versuchen immer noch auf Ebene eins feststecken.
Zwischen den Beta Testern und den normalen Spielern gab es von Anfang an dicke Luft aber der heimliche Beta Tester Diabel versammelte rund 40 Spieler nach einem Monat zu einem Meeting um den Kampf gegen den ersten Bossgegner zu besprechen. Hierbei tat sich Kirito mit der Spielerin Asuna zusammen und, während Diabel der einzige Verlust in diesem Kampf war, tötete Kirito auch den Boss und erhielt "Coat of Midnight", den einzigartigen Boss Drop von "Illfang der Kobold Lord". Kibaou, ein Spieler der etwas gegen Beta Tester hatte, beschuldigte nun Kirito absichtlich Diabel sterben zu lassen und ein Cheater zu sein.
Kirito nimmt daraufhin alle Schuld auf sich selbst und der Begriff "Beater" entsteht was eine Mischung aus Beta und Cheater darstellt und ab da an eine Beleidigung gegen Beta Tester ist welche wie Kirito angesehen werden, aber im speziellen Kirito selbst.
Als bereits zwei Jahre seit dem Start vergangen sind kämpft die Frontlinie, die Spieler welche immer auf der höchsten erreichten Ebene sind und dort voran schreiten zum Sieg, um den 74ten Bossgegner zu finden. Es sind zu dem Zeitpunkt bereits knapp 4000 Spieler gestorben.
Durch Zufall findet Kirito, der zu dem Zeitpunkt ein Team mit Asuna erneut gebildet hatte, den Bossraum und, um eine Gruppe von Spieler der "Aincrad Liberation Army" Gilde zu retten, besiegt den Boss "The Gleaming Eyes" mit Hilfe seines Unique Skills "Dual Swords", so wie dem Dual Sword Skill Stardust Burst.
Das hier ist noch so ein Fakt: In SAO gibt es keine Magie, aber so genannte Sword Skills. Diese besonderen Attacken verursachen mehr Schaden und sind das nahste das an Magie heran reicht. Ferner gibt es keine Berufe oder Klassen aber man kann die Spieler einteilen in folgende Kategorien:
Solo Player: Spieler wie Kirito welche keine festen Gruppen bilden oder sich diesen anschließen. Sie sind zu meist unter den stärksten im Spiel zu finden und riskieren ihr Leben an der Front da sie alleine sind und so mehr Gefahr ausgesetzt sind als Gruppen.
Gilden Spieler: Spieler die in einer so genannten Gilde sind, diese sind Zusammenschlüsse von Spielern wie man sie aus anderen MMORPG kennen dürfte. Diese Spieler sind so gut wie immer mit jemand anderem zusammen. Die größte Gilde in SAO ist "The Army", sprich die Gilde deren Mitglieder Kirito rettete vor dem Boss "The Gleaming Eyes".
Informationssammler: Diese Spieler, allen voran die Spielerin Argo, rennen meist herum und suchen Informationen zu Quests, Gegnern und ähnlichem, diese verkaufen sie zu meist im Anschluss zu einem relativ hohem Preis an andere Spieler oder geben sie in den "Argo Guide", welcher umsonst in NPC Läden erhältlich sind für alle Spieler. Argo selbst ist eine Beta Testerin und erkennbar an ihrem braunen Umhang und den Schnurhaar Malen auf ihren Wangen die im Beta Test noch von einem fehlgeschlagenen Versuch am Martial Arts Extra Skill Quest herrührten aber später ihre eigene Wahl waren.
Tanks: Tanks sind eine Unterart der Gruppen und Gilden Spieler. Sie sind langsame aber im Gegenzug schwer gepanzerte und meist durchschlagskräftige Spieler welche Schaden für andere einstecken und abfangen. Einer der besonderen Neben Charaktere, Egil oder Agil, ist ein solcher Tank, was durch seine gewaltige Statur und dem Fakt das er Affro Amerikaner ist noch unterstützt wird.
Supporter: Händler, Schmiede, auch die Informationssammler können in diese Kategorie eingeteilt werden. Sie sind Diejenigen die sich aus dem Kampfgeschehen heraus halten und statt dessen als Support dienen. Dies ist aber auch das besondere: Es gibt einen Schmiede Skill, dadurch kann man Waffen und Rüstungen herstellen. Eine der bekanntesten Spieler Schmiede ist die Spielerin Lisbeth welche mit Asuna befreundet ist und zum inoffiziellen "Kirito Fanclub" Gehört. Sie schmiedete unter anderem Kiritos Schwert "Dark Repulsor" welches, buchstäblich, aus Drachen Kot entstand, dem so genannten Kristall Ingot.
Beast Tamer: Eine in SAO sehr seltene Kategorie sind die Beast Tamer, diese sind keine eigentliche Klasse sondern Spieler nennen so andere Spieler welche ein Monster gezähmt haben. Die Methode ist ein wenig kompliziert da man in der Regel ein Monster häufig treffen muss, eine Monster Art, und sie nicht töten darf bis eines Interesse zeigt und man ihm Essen gibt. Ist es zufrieden wird das Monster gezähmt und zu einer Art Pet. Dies wirkt in SAO nur bei schwachen Monstern und, gesehen daran das nur ein Beast Tamer überhaupt bekannt ist, kann man davon ausgehen das es auch sehr schwer ist. Die einzige Spielerin die man bis zum Fairy Dance Arc / Manga / zweite Staffel sieht ist Silica und ihr gefiederter Drache mit dem Namen Pina, benannt nach ihrer eigenen Katze.
Wo wir so eben bei Silica sind hier noch zu den Mittleren Spielern. Diese Spieler halten sich in relativ niedrigen Ebenen auf und spielen in Gruppen des Spaßes wegen. Sie haben relativ niedrige Level aber mehrere Level sind sie in der Regel über den Monstern auf der entsprechenden Ebene auf der sie sich aufhalten. Sie machen einen großen Teil der Spieler aus und sind beteiligen sich nicht an der Front.
Die letzte Kategorie kann man am besten als Zivilisten bezeichnen. Diese sind Spieler welche einfach ein relativ normales Leben führen einfach nur durch den Alltag kommen wollen. Sie wählen meistens einfache Non Combat Skills wie Fischen aus und haben niedrige Level und Werte. Ein solcher Spieler begegnete Asuna und Kirito kurz nach dem Yui Zwischenfall dem sie halfen den Mini Boss der in einem See lebte, nahe des Hauses auf Ebene 22 in welches sie zogen nach ihrer Heirat, aus diesem zu ziehen und dann zu töten.
In Aincrad gibt es zu dem zahlreiche Waffen welche von leichten Waffen bis zu echt schweren gehen. Man kann Schilde, Rüstungen und selbst gewöhnliche Alltagskleidung tragen und hat dann in allem einen Effekt wie bei einer Rüstung wobei die schweren Rüstungen die beste Verteidigung bieten.
Im Anime am häufigsten zu sehende Waffen sind: Langschwert, Breitschwert, Rapier (Vorgänger des Degens, Kampffähig für echten Kampf), Krummschwert / Katana, Speer, Lanze, Schwertlanze, Streit Axt und Hammer.
Es gibt auch Kampfkrallen, Dolche, Wurfnadeln für Distanz Schaden aber keine direkten Fernkampfwaffen wie Pfeil und Bogen. Dazu gibt es Skills für jede Waffen Kategorie, so ist ein Krummschwert Nutzer der diesen Skill weit genug levelt fähig den Katana Extra Skill zu erhalten und so Katana Typ Waffen (Unter anderem No-Dachi) auszurüsten, dies gibt zu dem neue Sword Skills.

Die zweite Phase der Serie spielt einige Monate nach dem Ende des ersten Story Arcs als alle wieder in der normalen Welt und SAO zerstört war.
Kirito entdeckt dank Agil, den er im realen Leben getroffen hat, das ein Avatar in einem VRMMORPG genannt ALfheim Online, genauso aussieht wie Asuna welche, genauso wie rund 299 andere Spieler nicht ausgeloggt ist.
Er macht sich dann dorthin auf und entdeckt das er seine SAO Werte noch hat und eines der Items, mit dem Namen "Yuis Herz". Mit diesem stellt er die von ihm und Asuna adoptierte KI YuiMHC001, oder kurz Yui, wieder her und die beiden machen sich auf um Asuna zu retten.
Während dieser ganzen Sache rettet Kirito im Alleingang eine Spielerin namens Leafa, eine Sylph Rasse Spielerin und im realen Leben seine Cousine / Stiefschwester. Da sie in ALO anders aussieht als im realen Leben und Kiritos Avatar ein automatischer Avatar der Spriggan Rasse war, erkennen die beiden einander nicht aber Leafa geht mit ihm um ihm zu helfen.
Kirito schlägt auf dem Weg zu Yggdrasil, an dessen Spitze Asuna möglicherweise ist, besiegt Kirito unter anderem den offiziell stärksten Spieler von ALfheim Online welcher mit einer Armee aus Salamander Rasse Spielern ein Treffen der Anführer der Sylph und Caith Sith Rassen, Caith Siph haben eine Affinität zum Beast Taming, und rettet die Anwesenden Spieler dank Dual Wielding ohne den eigentlichen Skill.
Zwischendurch benutzt er einen Zauber, die in ALfheim Online statt Sword Skills zu finden sind, um sich in ein Monster zu verwandeln, der Witz ist hierbei das jenes Monster eigentlich schwach sein sollte, entsprechend den Fähigkeiten des Spielers und es wertlos eigentlich bei anderen war da Spriggan recht schwach sind, doch Kirito wurde zu einem Monster mit beängstigender Ähnlichkeit zum 74ten Boss "The Gleaming Eyes" und besiegte eine Mannschaft aus Salamander Schild Kämpfern, welche die Magier Division von deren Armee beschützten, beide im Alleingang.
Er bricht schlussendlich durch die Armee aus "Wächter Rittern", mit Hilfe der Caith Siph und Sylph Armeen deren Aufbau er finanzierte.
Mit Hilfe einer Game Master Karte und Yuis Fähigkeiten öffnete er das Tor zur Spitze und kam so zu Asuna. Der Antagonist in diesem Part der Story, welcher im Spiel der Feenkönig Oberon war, versuchte Gehirnwäsche mit Hilfe der VR Technologie zu schaffen aber Kirito schaffte es das Spiel, einmal mehr, zu überwinden und nutzte Akihikos GM Account mit dessen Erlaubnis um den Kerl aufzuhalten.
Akihiko gab ihm daraufhin das Programm genannt "The Seed" welches die Basis für eigene VRMMORPG darstellen konnte so das sorgar Privat Leute welche erschaffen konnten.
Etwas danach hatte eine neue Firma ALO übernommen und einen Patch eingebaut der Aincrad zurück brachte als Part von ALfheim Online, jedoch mit nur Ebene eins frei geschaltet.
Alles andere kann man im Roman Format lesen, weder im Manga noch im Anime wird dies behandelt und ich habe weniger Informationen dazu.
Nach oben Nach unten
Kotoamatsukami
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 559
Anmeldedatum : 05.07.13
Alter : 20
Ort : Anime-Welt *w*

BeitragThema: Re: Sword Art Online   Di Jan 28, 2014 6:22 pm

Also. Ich bin ja kein Fan von Sword Art Online und ich habe mir auch nur die ersten paar Folgen angesehen um zu wissen das es definitiv nicht mein Geschmack ist... Aber ich würde mir aufjedenfall ein SAO Spiel kaufen und es würde mich auch brennend interessieren wie die das machen würden. Wenn wir Glück haben gibt es ja vielleicht auch bald ein SOA Spiel im Handel. Immerhin kommt der Anime ja scheinbar relativ gut bei den Leuten an (auch wenn ich kein Fan bin). Smile

___________________________________________________

"But you'll always be my hero
Even though you've lost your mind"


Mein Kanal - Jetzt abonnieren!
Nach oben Nach unten
http://ani-ma.forumotion.com/
Pokemon4ever
Mitglied
Mitglied


Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 09.08.13

BeitragThema: Re: Sword Art Online   Di Jan 28, 2014 6:47 pm

Na ja, VRMMORPG meinte ich nicht, das würde sicher noch Jahrhunderte dauern, aber ein MMORPG bassierend darauf, mit allen Funktionen und Optionen, das wäre es ja oder?
Nach oben Nach unten
Kotoamatsukami
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 559
Anmeldedatum : 05.07.13
Alter : 20
Ort : Anime-Welt *w*

BeitragThema: Re: Sword Art Online   Di Jan 28, 2014 7:11 pm

Ich würde in so einem VRMMORPG auch nicht mitmachen, da hätte der Anime mich schon ziemlich davon abgeschreckt. Aber ein MMORPG oder ein Spiel für den Nintendo wäre ja auch cool. Und ich hätte an so ein Konsolenspiel gedacht. Smile Vielleicht auch als Computerspiel oder für die Wii.
Das wär's ja^^

___________________________________________________

"But you'll always be my hero
Even though you've lost your mind"


Mein Kanal - Jetzt abonnieren!
Nach oben Nach unten
http://ani-ma.forumotion.com/
Pokemon4ever
Mitglied
Mitglied


Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 09.08.13

BeitragThema: Re: Sword Art Online   Di Jan 28, 2014 7:23 pm

Der wichtigste Part ist ja der Multiplayer Aspekt hier aber yeah, jedes Spiel mit so offenen Möglichkeiten wäre Geil. Und wenn das VRMMORPG nicht Lebensbedrohlich wäre, dann wäre es ja auch geil oder nicht? Gut wenn du einem Illfang gegenüber stehen würdest in Lebensgröße wäre der Mut wohl verloren, aber Tatsache ist doch das die Idee allein schon geil ist oder?
Nach oben Nach unten
Kotoamatsukami
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 559
Anmeldedatum : 05.07.13
Alter : 20
Ort : Anime-Welt *w*

BeitragThema: Re: Sword Art Online   Di Jan 28, 2014 7:32 pm

Ja okey. Da hast Du schon recht Very Happy Very Happy Very Happy
Wenn es mich nicht unbedingt umbringen würde, dann würde ich es mitmachen und es wäre sicher cool gegen solche Figuren zu kämpfen, vor allem wenn man selbst auch coole Fähigkeiten hat.
Das wäre bestimmt für viele Personen eine Theraphie die der ängstlich sind und für manche Psychopathen der Durchbrecher xDD
Aber es in irgendeiner Art und Weise zu haben wäre ja auch cool. Ein MMORPG angelehnt an SAO wäre aufjedenfall interessant und ich wäre dabei. Vor allem wenn es grafisch sogut wäre wie WOW oder so^^

___________________________________________________

"But you'll always be my hero
Even though you've lost your mind"


Mein Kanal - Jetzt abonnieren!
Nach oben Nach unten
http://ani-ma.forumotion.com/
Pokemon4ever
Mitglied
Mitglied


Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 09.08.13

BeitragThema: Re: Sword Art Online   Di Jan 28, 2014 7:43 pm

Keine Ahnung wie World of Warcraft ist, oder wie man das schreibt, aber ein Spiel mit so vielen Optionen, wie dem schmieden der eigenen Ausrüstung und so weiter, das wäre doch ein Traum für alle Spieler oder nicht? Dazu ein zwei Unique Skills möglich, man das wäre geil oder? Ich wäre aber dann wohl eher ein Spieler der entweder schwer gerüstet und mit hoher Angriffskraft wäre, oder ein schneller Angreifer.
Das ist dann auch schon meine ganze Kampfstrategie in allen Spielen, drauf schlagen bis es kracht  Und dazu Schmiede Skill, ganz eindeutig. Wenn es zu diesem dann eine Möglichkeit gäbe Materialien zu verbinden zu neuen Materialien, ob nun im System schon gespeichert oder original, das wäre es ja oder? Dann würde ich versuchen Mythril herzustellen oder so, wenn es im Spiel eingebaut wäre, wäre es ja geil.
Nebenbei wäre ALO auch cool als Basis mit SAO Aspekten, weil man dort auch Magie nutzen kann, fliegen kann und man als Caith Siph sich große Drachen besorgen kann, DAS ist cool.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Sword Art Online   

Nach oben Nach unten
 
Sword Art Online
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Otaku World :: Anime Bereich :: Diskussionen :: Animes von A bis Z :: O bis U-
Gehe zu: