Otaku World
Herzlich willkommen in Anime World!

Wir sind eine absolut kostenlose Anime und Manga Fangemeinschaft. Ein Ort, an dem jeder Otaku sich wohlfühlen kann.
In unserem Forum findest Du spannende Diskussionen zu Animes und Mangas, einen großen Fanbereich, eine Chatbox zum plaudern mit anderen Otakus und viele freundliche Mitglieder.
Bei Unklarheiten und Problemen kannst Du dich gerne über das Kontaktformular an das Team wenden.

Liebe Grüße,
Otaku-Team.



 
StartseiteStartseite  PortalPortal  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Dieses Forum schließt, Ende August. Es tut uns Leid. Wir wünschen weiterhin, viel Erfolg.

Teilen | 
 

 Okami/Okamiden

Nach unten 
AutorNachricht
Pokemon4ever
Mitglied
Mitglied


Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 09.08.13

BeitragThema: Okami/Okamiden   Di Jan 28, 2014 5:01 pm

Kennt jemand Okami und Okamiden? Sie sind zimlich interesannte Spiele finde ich. Ich habe selbst nur Okamiden gespielt aber die gesamte Idee finde ich genial.
Für die welche es nicht kennen: Okami war ein Spiel für PS2, später auch Nintendo Wii. Die Story geht um die Pinsel Göttin (Okami) Amaterasu, Reinkarnation von Shiranui dem weißen Wolf.
Der Baumgeist Sakuya erweckt sie zu neuem Leben aus einer Statue da das Land, Nippon, in Not ist. Ziel im Spiel ist es mit Amaterasu dem dem Künstler Issun durch das Land zu reisen und die 12 Pinseltechniken zu finden und zu lernen.
Diese haben alle möglichen Effekte und sind häufig essentiell um den nächsten Bossgegner zu besiegen. Man bekommt es unter anderem mit Orochi (Nich Orochimaru), einem Kyuubi no Kitsune und einem besessenen, winzigen Schwert zu tun (Letzteres im Magen eines Monarchen O:) Falls jemand Nintendo Spiele, von Mario beispielsweise oder auch nur TLoZ Okarina of Time, kennt sollte wissen welche welche Tendenzen die mit Magen Dungeons haben oder?
Na ja, Okamiden wiederum spielt neun Monate später und befasst sich mit den Abenteuern von Amaterasus Sohn, Chibiterasu, so wie seinen verschiedenen Partnern, wie dem Adoptiv Sohn von Susanoo Kuni.
In diesem Teil, im besten Fall auf englisch zu erhalten, muss man wie im Vorgänger Pinseltechniken lernen und die Wächter Sprösslinge, Sprösslinge des großen Konohana Baums, zu neuem Leben erwecken.
Dies reinigt wie im Vorgänger die Landschaft von verfluchten Zonen und so weiter, na ja üble Sache andernfalls. Der Großteil der Pinseltechniken wurde übernommen aus dem Vorgänger wobei die Techniken "Geleit" und "Magnetismus" neu sind während ein paar andere ausgelassen oder vereinfacht wurden. Zu dem ist Chibiterasu etwas unfähiger als die Mama, er kann nur recht niedrig springen, Wandsprung geht auch nicht und alle Gegenstände für den Kampf können nur offensiv eingesetzt werden während nur eine auf einmal ausgerüstet werden kann. Aber hat man das Prinzip raus kann man so ziemlich jeden Boss schlagen, Punkt für dieses Spiel zusammen mit großartiger Umgebung (Klassisch japanische Wandmalereien als Basis), witzige Charaktere und eine interessante Umsetzung japanischer Mythen.
Uff, ich kling wie ein Kritiker der eine gute Bewertung abgibt, oder wie irgend eine Fernseh Werbung.
Nach oben Nach unten
 
Okami/Okamiden
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Otaku World :: Anime Bereich :: Kinofilme, Videospiele und OVAs-
Gehe zu: