Otaku World
Herzlich willkommen in Anime World!

Wir sind eine absolut kostenlose Anime und Manga Fangemeinschaft. Ein Ort, an dem jeder Otaku sich wohlfühlen kann.
In unserem Forum findest Du spannende Diskussionen zu Animes und Mangas, einen großen Fanbereich, eine Chatbox zum plaudern mit anderen Otakus und viele freundliche Mitglieder.
Bei Unklarheiten und Problemen kannst Du dich gerne über das Kontaktformular an das Team wenden.

Liebe Grüße,
Otaku-Team.



 
StartseiteStartseite  PortalPortal  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Dieses Forum schließt, Ende August. Es tut uns Leid. Wir wünschen weiterhin, viel Erfolg.

Teilen | 
 

 [P-RPG] Erfolg, Ruhm und Ehre müssen sein, Liebe aber auch!!!

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 9 ... 14  Weiter
AutorNachricht
Gokudera Hayato
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 508
Anmeldedatum : 05.07.13
Alter : 29
Ort : Schatten

BeitragThema: Re: [P-RPG] Erfolg, Ruhm und Ehre müssen sein, Liebe aber auch!!!   Do Nov 07, 2013 10:55 pm

Ikarus bekam wirklich nichts mit, außer das Papier. Er starte es nicht einmal an. Er nahm es selbstverständlich an sich, genauso wie den stifft und schrieb los. Und er schrieb wirklich,a lles was er bis jetzt gespeichert hatte, von dem Moment an, al ser hier angefangen hatte und strich es auch wieder durch. Schrieb neu und blätterte um. er schrieb und schrieb, wie besessen. Nebenbei kamen danna uch noch die anderen beiden in die Wohnstube, wobei joshua sich kräftig am Kuchen bediente und sich dann setzte. Lecker murmelte er, nach dem esten bissen und sah dann zu Seth. Alter, meinst du das ernst? Ich meine, er hat sich dir vorgestellt, mit Namen und so. Natürlich weis ich wer das ist. Joshua wusste das seth manchmal etwas brauchte, aber die lange Leitung musste er eben noch einmal neu verlegt haben. Wie gesagt er ist sowas wie mein Mentor, nun ja. War es. er zuckte die Schultern und sah den beiden profies zu. Irgendwie wirkten die beiden hamonisch miteinander. Wie lange die sich wohl schon kannten? fragte er sich still. und in diesem Moment fluchte Ikarus einmal und sah zur seite. Oh nein. Ich habs schon wieder getahn. murmelte er dann und sah zu dem Blatt das vo rihm lag. Im grunde konnte man schon fast das weis nicht mehr sehen, so volgeschrieben war es. Nun ja, es wirkte eher wie eine Kritzelei, so verunstaltet wie es war. Allerdings sah Ikarus ja nicht auf das Blatt sondern zu Jin. Was machte der eigentlich hier?

___________________________________________________


Nach oben Nach unten
http://rpg-f.forumieren.com/
Reika666
Mitglied
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 1391
Anmeldedatum : 12.07.13
Alter : 21

BeitragThema: Re: [P-RPG] Erfolg, Ruhm und Ehre müssen sein, Liebe aber auch!!!   Fr Nov 08, 2013 10:09 pm

Jin sah Ikarus ein bisschen komisch an:
("Okay der merkt grad garnichts.") dachte er und
fing selbt an etwas auf dem Klavier zu spielen.
Als er ein paar Seunden später auf die  vollgekrizelten Seiten von  
Ikarus starrte, wusste er nich ober lachen oder verwirrt sen sollte.
Als Ikarus dann endlich zu Jin sah,bemerkte diser nur:
"Schön das du mich auc mal bemrkt hast,
also ich wusste wirklich nicht das es sowas wie einen Musikrausch gibt,
aber durch dich bin ich mir sicher."

Er nahm sich Ikarus vollgekrizellte Seiten und guckte drüber.
Auch wenn es aussah als hätte ein Affe drüber gemalt,
verstand Jin was Ikarus wollte.
Er nahm sich einen Rotstift den er irgendwie immer
in seiner Tasche hatte  und unterstrich oder durchstreichte in paar sachen:
"Ich verstehe was du meinst und wenn ich richtig liege,
habe ich ein paar unnütze Sachen weggenomen.  
Ich bin zwar niht so ein Profi Songwritter wie du,
aber diese paar Fehler konnte so gar ich erkennen.
Was meinst du eigentlich hier in der dirtten Zeile das verstehe ich nicht?"

meinte Jin und deutete auf eine völlig verkrizelte Zeile.



Seth zuckte zusammen:
"Tu-tu-tut mir llllleeeiiiddd. Ich wu-wu-wusste
doch nicht dasssss er sich mmmmmiiiittttt  
Na-na-namen bei dirrrr vorgestellt hat.
Abbbbbeeerrr was hast  duuuu jetzt eigent-eigent-eigentlich
gegen ihn alsssss Men-men-mentor?"

Seth schaute dabei immer wieder zu den andern beiden,
sie schienen vertraut und als ob sie schon ewig zusammenarbeiten.

___________________________________________________
Nach oben Nach unten
http://www.fanfiktion.de/u/Kira-Jenny
Gokudera Hayato
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 508
Anmeldedatum : 05.07.13
Alter : 29
Ort : Schatten

BeitragThema: Re: [P-RPG] Erfolg, Ruhm und Ehre müssen sein, Liebe aber auch!!!   Sa Nov 09, 2013 9:56 am

Ikarus sah jin an, er redete und redete, abe rirgendwie beantwortete es so gar nicht seine Frage. Las er dann auf den Text zu sprechen kam, sah er zu dem Papier und auch auf die Zeile. Was zum Teufel?! schimpfte er und schüttelte den Kopf. Das prinziep von durchgestrichenen sachen ist, dass sie unnütz sind. Wieso um Himmelwillen, nimmst du dir dann diese Stelle vor? Schnell nahm er ihm Den Zettel aus der Hand und zeriss ihn. Ende. Stellte er fest und stand auf. Er sah zu Seth und Joshua die sich unterhielten und ging an seinen Koffer. Dort nahm er einige zettel herraus, ing zurück zum Klavier und legte die Papiere oben auf. Er zog aus der Hosentasche einen Füller und schrieb etwas auf die oberste Seite nach ganz unten. Schnell steckte Ikarus sich seinen Stift wieder ein, sortierte die Blätter und reichte sie Jin. So. Fertig. erklärte er und seufzte. Wieso hatte er eigentlich unendgeldlich jemandem den er nicht kannte, einen Song geschrieben?
Joshua winkte ab und sah nebenbei zu Jin und Ikarus, wobei er sich fragte er Ikarus eigentlich war. Was ich gegen ihn habe? er sah kurz zu Seth und stellte den leeren Teller wieder auf den Tisch. Er ist launisch, eigentlich noch ein Kind und irgendwie nervig. Sein kumpel, oder was auch immer das war. Schlägt ihn sogar und irgendwie kommt es einem vor, als seien die beiden Verheiratet. Joshua schüttelte den Kopf und wurde hellhörig. Was war fertig?

___________________________________________________


Nach oben Nach unten
http://rpg-f.forumieren.com/
Reika666
Mitglied
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 1391
Anmeldedatum : 12.07.13
Alter : 21

BeitragThema: Re: [P-RPG] Erfolg, Ruhm und Ehre müssen sein, Liebe aber auch!!!   So Nov 10, 2013 11:07 am

Jin sah sich den fertigen Song an und
musste sagen das er sehr zufrieden war.
So etwas gutes hatte er schon lange nicht mehr gesehen.
Er klopfte Ikarus leicht auf die Schulter:
"Das haben wir wirklich super hingekrieg,
aber mach mir bitte nie wieder so einen ohrwurm."

Jin lies seine Hand sinken, er verfiel in kurzes nachdenken.
Wieso eigentlich war er so scharf darauf gewesen diesen Song fertig zu kriegen
und das mit einem Jungen den er nicht mal großartig kennt.
Als er sich wieder an Ikarus wenden wollt,
hörte er zufällig die Worte die Joshua war und fing an zu lachen:
"HAHAHAHA das ist ja geil, ich und Heji verheiratet.
Oh mein Gott da ist ja bis jetzt noch niemand drauf gekommen,
aber ich kann dich beruhigen, er ist mein Vater."



Seth war verwirrt:
"Ab-aber dein Va-va-vater ist doch der
iiiiiiinnnnnnhhhhaaaaabbbbeeerrr des A-A-Ataris Ko-ko-ko-konzern?"

Seth war sehr leicht zu verwirren. Das wuste er selbst,
er hoffte das,das niemand nerven würde.
"Ach ja....wwwwaaasss ist ei-ei-eigentlich ferttttiiigggg?"




Jin hörte kurz auf zu lachen:
"Ja da hast du leider recht dieser Mann ist mein Erzeuger,
aber er hat sich es nicht Vater genannt zu werden und
ich sehe ihn auch nicht mehr als diesen an.
Ich bin vielleicht deswegen so kindisch,
weil ich nie wirklich eine Kindheit gehabt habe...
ich hole sie gerade nach.
Ach ja das was feritg ist,
ist ein durch zufall am Telefon entstandener Song."

meinte Jin wieder grinsend und wedelte
mit den Blättern in der Luft rum.

___________________________________________________
Nach oben Nach unten
http://www.fanfiktion.de/u/Kira-Jenny
Gokudera Hayato
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 508
Anmeldedatum : 05.07.13
Alter : 29
Ort : Schatten

BeitragThema: Re: [P-RPG] Erfolg, Ruhm und Ehre müssen sein, Liebe aber auch!!!   So Nov 10, 2013 9:54 pm

Ikarus sah auf seine Schulter. Was war mit dem Kerl los? Wieso musste er ihn anfassen um sich zu bedanken. Apropos bedanken. Was war das überhaupt für ein Dank? Der ging ja mal föllig in die Hose. Grade als er sich aufregen wollte, wurde er unterbrochen. Mit aller Macht versuchte er sein Themperament unter Kontrolle zu halten. er Atmete Konzentriert ein und aus, lauschte aber bei dem Gespräch mit. Findest du es nicht unhöflich, anderer leute Gespräche zu stören? Ikarus nickte daraufhin, was Joshua sah und er deswegen leicht grinsen musste. Jedoch war Joshua immenroch nicht, besser auf Jin zu sprechen. Das war zwar eine gute Erklärung, aber keine Endschuldigung. Sag mal Sethilein... er sah zu seinem Kumpel und grinste. Joshua liebte diesen Kosenamen. Den hatte sich Seth verdient, wiel er einfach mit niemanden richtung unterhalten konnte ohne zu stottern. Außer mit seiner Mom. Wie siehts aus. Lust auf Brautschau zu gehn? und schon wieder zog er seinen besten freund auf. Seth wusste das es nur spaß war, aber so lockte Joshua Seth aus der reserve und oft genug hatt es geklappt das er weniger stotterte. Nun ja, mit Besuch im Haus, mochte das wohl weniger klappen. Aber ein Versuch war es wert. Ikarus, staunte jedoch nicht schlecht, wie Joshua mit Seth umging. Joshua stand auf, ohne das Seth bis jetzt hätte antworten können und ging zum Klavier. er betätigkte einige tasten und verzog den Mund. Also wieso konnte er nicht spielen? Seth hatte schon so oft versucht es ihm bei zu bringen. Aber irgendwie klang es einfach immer unglaublich schlrecklich, wenn er sich daran versuchte. Bei den Klängen, zog Ikarus sogar seinen Kopf ein und murmelte ein 'Au, Verdammt'.

___________________________________________________


Nach oben Nach unten
http://rpg-f.forumieren.com/
Reika666
Mitglied
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 1391
Anmeldedatum : 12.07.13
Alter : 21

BeitragThema: Re: [P-RPG] Erfolg, Ruhm und Ehre müssen sein, Liebe aber auch!!!   Mo Nov 11, 2013 8:42 pm

Jin hob abwehrend die Arme in die höhe:
"Wollt mich nicht einmischen hab halt in diesen Moment
einen Lachflash bekommen."
Jin wusste das gerade so
ziehmlich jeder von ihm genervt war oder zumindest zwei Personen.
Aber er lächelte trotzdem weiter. Doch als Joshua anfing zu spielen,
verzog er das Gesicht: "Hallejulia........
nein wartet dazu sage ich jetzt lieber nichts....
vielleicht doch das erste wäre du hälst deine Finger falsch
und triffst daher die Töne nicht richtig."
Jin zeigte auf Seth:
"Seth richtig? Du kannst doch Kalvier spielen? Zeig ihn mal die richtige Fingerhaltung."



Seth zuckte bei seinem Kosenamen zusammen
und wurde leicht Rot: (" Er soll das doch nicht vor allen sagen...")
dachte der schüchterene Junge und wurde noch röter bei Joshuas Frage.
Er zog einen kleinen Schmollmund, als jedoch Joshua anfing zu spielen,
zuckte er bei jedem falschen Ton zusammen.
"Ja a-aber ich ha-ha-habe ihn die Fingerhaltung
eigent-eigent-eigentlich schon ge-gezeigt."

Dann plötzlich fiel Seth auf das Joshua seine Finger
anderster halten musste, nicht wie die normalen Klavierspieler.
Er verstand Jin und nickte. Dann zeigte er Joshua
eine andere Fingerhaltung.

___________________________________________________
Nach oben Nach unten
http://www.fanfiktion.de/u/Kira-Jenny
Gokudera Hayato
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 508
Anmeldedatum : 05.07.13
Alter : 29
Ort : Schatten

BeitragThema: Re: [P-RPG] Erfolg, Ruhm und Ehre müssen sein, Liebe aber auch!!!   Di Nov 12, 2013 4:36 pm

Joahua ignorierte gekonnt alles was mit seiner Schlechten spielweise zu tun hatte. Er wollte einfach bischen Musik haben, beim unterhalten. Ihm war es egal, wie es klang. Wobei er selbst merkte das er wirklich grotten schlecht war. Als Seth ihm zeigte wie er die Finge rzu halten hatte, klang e simmenroch nciht wirklich besser. Er grinste einfach, zuckte die Schultern und metalte auf dem Klavir los. Er war eben kein fan von leiser und ruhige rMusik. Jedoch ging Ikarus dann dazwischen und hielt seine Hände fest. Noch ein Ton, und ich hack, dir die Figer ab. Nicht nur Ikarus Augen sahen aus, als wolle er joshua umbringen auch die Stimme deutete mehr als nur daraufhin. Demzufolge ließ er den deckel der Klavieren leise zuklappen und nickte folgsam. Gott, der ist gruselig dachte er bei sich und sah zu wie Ikarus sich wieder setzte. Mal etwas anderes. Was machst du Idiot, eigentlich hier? Wollte Ikarus von Jin wissen. Ob er heute eigentlich noch mal mit Seth weiter kommen würde? Er bezweifelte es und sah dabei zu wie Joshua sich noch ein Stück vom Kuchen nahm, dieses jedoch weiter an Seth reichte. Irgendwie war der Kerl fürsorglich, wenn es um Seth ging. Was ikarus nicht wissen konnte war, dass Joshua Seth imme rirgendwie dazu zwang etwas zu essen. Er fand einfach, dass es besser für seinen Kumpel war, etwas zu essen. Auf wenn er so fürchterlich nervös war.

___________________________________________________


Nach oben Nach unten
http://rpg-f.forumieren.com/
Reika666
Mitglied
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 1391
Anmeldedatum : 12.07.13
Alter : 21

BeitragThema: Re: [P-RPG] Erfolg, Ruhm und Ehre müssen sein, Liebe aber auch!!!   Mi Nov 13, 2013 5:14 pm

Jin wunderte sich warum Joshua immer noch nicht besser
spielte bei ihm hatte es so geklappt,
naja Joshua war dann wohl wirklich mit seinen
Fingern nur für die Gitarre geeignet.
"Also eigentlich war ich nur sapazieren und zufällig
hab ich dann Joshua gesehen un dich wollte mit ihm reden.
Dann hab ich gehört wie du das Lied spielst und dann
dachte ich zwei Fliegen mit einer Klappe.
"



Seth nahm dankend das Stück Kuchen an, er wollte zwar nichts essen,
aber Joshua meinte er würde immer zu wenig essen.
Er wäre ja nur noch Haut und Knochen.
Auserdem würde er ihn solange den Kuche hinhalten bis er ihn essen würde.
Er mochte es imr wenn Joshua bei ihm war:
"Über-übrnachhhhhhhtest duuuuuuu heuuuute bbbbbeeeeiii mmiiiirrrr????"
Okay diese frage hatte ihn gerade geschafft,
das passierte immer. Um dies zu überspielen
wendete er sich wieder an Ikarus: "W-wann machen wirrrr den wei-weiter?"

___________________________________________________
Nach oben Nach unten
http://www.fanfiktion.de/u/Kira-Jenny
Gokudera Hayato
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 508
Anmeldedatum : 05.07.13
Alter : 29
Ort : Schatten

BeitragThema: Re: [P-RPG] Erfolg, Ruhm und Ehre müssen sein, Liebe aber auch!!!   Mi Nov 13, 2013 7:52 pm

Joshua war froh, als seine Finger dran blieben und die Unterhaltung weiter ging. Er sah zu Seth, als diese Frage kam und grinste frech. Gott er liebte es wenn Seth grade dabei anfing richtig schüchtern zu werden. Allerdings hielt er sich mit der Antwort zurück, reichte doch wenn Seth schon Stress genug hatte. Wenn du willst. Jetzt wo wir jemanden haben, der Singen kann. Ikarus sah zu Jin und bezo gihn promt mit ein. Wird es dir wohl eher helfen,a ls wenn ich dir nur versuche zu erklären, wie du etwas besser machen kannst. Joshua runzelte die Stirn. Jin sollte helfen? Dieser aufgedrehte Flummi? Na da bin ich gespammt. murmelte er und sah zu, wie es wohl weiter ging. Eventuell konnte Jin ihm ja doch helfen? Ikarus jedenfalls, reichte Jin den text von Seth und verlangte vom Letzteren, dass er sich wieder ans Klavier setzte. Zu Jin, meinte Ikarus jedoch das sie über eine Textstelle schon gesprochen hatten und zeigte auf diese. Verändere die textstelle ind em du die Wörter hier austauscht. Er zeigte auf drei Worte und ging dann zu Seth. Es konnte dann los gehen.

___________________________________________________


Nach oben Nach unten
http://rpg-f.forumieren.com/
Reika666
Mitglied
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 1391
Anmeldedatum : 12.07.13
Alter : 21

BeitragThema: Re: [P-RPG] Erfolg, Ruhm und Ehre müssen sein, Liebe aber auch!!!   Sa Nov 16, 2013 11:11 pm

Jin nahm den Text entgegen er sah ihn sich an und
fragte sich ob der Text im dunkeln geschrieben wurde.
Doch da er Seth als eine Person mit nicht viel Selbstvertrauen ansah,
verkniff er sich den Kommentar,
wer weiß der kleine könnte ja einfach umfallen.
Jin nahm sich einen Stift und tauschte die Wörter,
aus ganz nebenbei hörte er dem Klavierspiel zu.
Seth konnte spielen, das war doch schon mal ein pluspunkt
wenn er das mit den Texten auch noch irgendwann hinkriegt
wird er bestimmt mal groß rauskommen:
"Hoffentlich halten das seine Nerven aus."
murmelte Jin leise. Er las sich den ganzen Text durch,
makierte aber nichts, das war Ikarus und Seths arbeit, nicht seine.
Er würde nur etwas verändern wenn es ihm jemand sagte.
Dies hatter gerlernt, weil er schon mal einen Text
einer fremden Person verbessert hatte und diese
war davon nicht gerade begeistert gewesen.



Seth fing wieder an vorsichtig zu spielen,
er war froh das seine Finger das von alleine konnten.
Den alles andere in ihm war völlig angespannt und total nervös.
Wie sollte er es nur jemals schaffen, groß rauszukommen,
wenn er nur hinter einer Bühne stehen
und in Ohnmacht fallen würde?
Er musste sich zusammenreissen.

___________________________________________________
Nach oben Nach unten
http://www.fanfiktion.de/u/Kira-Jenny
Gokudera Hayato
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 508
Anmeldedatum : 05.07.13
Alter : 29
Ort : Schatten

BeitragThema: Re: [P-RPG] Erfolg, Ruhm und Ehre müssen sein, Liebe aber auch!!!   So Nov 17, 2013 9:30 am

Ikarus und Joshua warteten darauf das Jin und Seth begannen. Beide würden kein Wort sagen, da Seth bereits wusste das sein Text unhamonisch war, würde er bemekren wenn Jin sang das er sich richtig reinkniehen musste, bei der Sache. Ikarus würde Seth nicht rein reden, er wollte sich verbessern. Gut, Ikarus würde ihm dabei helfen sogut er konnte.
Selbst Joshua war still, klassische Musik war zwar nicht sein Ding, aber da smusste es auch nicht Dafür war es eben Seth der das mochte und dafür mochte Josha das Nervenbündel ja auch. Aber er war auf den Text gespannt, den Seth zusammen geschrieben hatte, was das wohl war?

___________________________________________________


Nach oben Nach unten
http://rpg-f.forumieren.com/
Reika666
Mitglied
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 1391
Anmeldedatum : 12.07.13
Alter : 21

BeitragThema: Re: [P-RPG] Erfolg, Ruhm und Ehre müssen sein, Liebe aber auch!!!   So Nov 17, 2013 12:48 pm

Jin besah sich den Text noch mal und
änderte doch noch ein paar kleine Worte die etwas überflüssig waren:
("Das wird ein langer Tag werden.") dachte Jin
freute sich aber auch darauf, den so eine art unterrichtsstunde
hatte er schon lange nicht mehr gehabt.
Da hatte sich der gesangsuntterricht bei seiner Mutter
ja doch mal gelohnt. Er gab Seth ein Zeichen das er bereit war.
Schon ertöhnte die wundervolle Melodie und Jin fing an zu singen.
Die erste Strophe hörte sich auch ganz passabel an,
bis Jin plötzich aufhörte zu singen.



Seth war wieder etwas ruhiger geworden
und freute sich selbst darüber. Irgendwie musste er auch sagen
das es ihm Spaß macht, es war ein viel besserer Unterricht,
als in dieser schrecklichen Firma gewesen,
wo sie einen nur runtergemacht haben. Doch als Jin aufhörte zu singen,
versteifte sich Seth wieder, vorsichig drehte er seinen Kopf in Jins Richtung.
Er sah wie Jin mit gerunzelter Stirn auf den Text schaute.



Jin war auch wenn man es ihm nicht ansah in
seinem Element, es ist etwas her das er jemanden am Klavier gearbeitet hat,
aber er war stolz das er es immer noch konnte.
"Spiel, die zwei ersten Strophen noch einmal und
sei nicht verunsichert wenn ich jetzt nichts sage."

Zögernd erklang die gewünschte Melodie,
als sie wieder verstummte nickte Jin.  
Er nahm sich einen Bleistift: " Okay, das ist gut so wir nehmen
den Text asn dieser Stelle weg und an dieser,
dort hört man dann nur das Klavier."

Jin kreiste verschiedene Stellen ein: "Du musst keine Angst haben
wenn man manchmal nur das Klavier hört.
Du musst bedenken das du dem Sänger/in auch mal eine Pause geben
musst und das Puplikum muss die Melodie in sich
aufnehmen können."

___________________________________________________
Nach oben Nach unten
http://www.fanfiktion.de/u/Kira-Jenny
Gokudera Hayato
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 508
Anmeldedatum : 05.07.13
Alter : 29
Ort : Schatten

BeitragThema: Re: [P-RPG] Erfolg, Ruhm und Ehre müssen sein, Liebe aber auch!!!   So Nov 17, 2013 10:49 pm

Joshua war doch recht erstaunt, was Jin konnte. Irgendwie schien er doch ein guter Lehrer zu sein. Nun, das dachte er jedenfalls, bis Ikarus Jin eine auf den Hinterkopf gab. Was ist falsch daran zu verstehen, wenn ich sage du sollst singen? Seth ist der Songwreiter und ihm muss auffallen was falsch ist. Wenn du ihm alles sagst, kann er nicht besser werden. Es war nicht falsch was Jin da gesagt hatte, jedoch musste Seth das eben selbst herrausfinden. So undeutlich war Ikarus Bitte doch nun auch wieder nicht, oder? Er seufzte. Ach vergesst es. macht weiter. Ich verzieh mich. Ikarus war impolsiv und launisch, was man eben sehr gut merkte. Er meinte es nicht böse, aber er verstellte sich auch nicht und das würde er auch nie. Also packte er seine Tasche ein. Joshua starrte Ikarus ungläubig an. Meint der das jetzt ernst? Äh. Ikarus, richtig? Der Angesprochene sah auf und bedeutete somit, das Joshua weiter reden konnte. Er ist doch dein Schüler. Also kümmer dich drum. Ikarus stoppte in seinem tun und stellte sich grade hin. Oh, weh. Da hatte Joshua den schlafenden Riesen geweckt. Herzlichen dank für die Information. Wäre mir absolut nicht aufgefallen. Diesmal war er sichtlich unfreundlich. nicht nur seine Körperhaltung sagte dies, auch seine Mimik und sein Ton. Mit jin ist er im Moment gut bedient. Darübe rhinaus, bin ich schons eit über fünf Stunden bei ihm und helfe. Also misch dich nicht in Sachen ein die dich nichts angehen.. Er veugte sich hinunter, klappte den Koffer zu und ging. freundlicher, wenn auch immernoch verstimmt. Verabschiedete er sich von seth und ging zur Tür hinaus. Ihm war etwas eingefallen, als er meitne er wäre schon fünf Stunden bei Seth. In der ganzen Zeit, war seine Mutter nicht zurück gekommen. Er wollte mal nachsehen, ob er sie finden konnte. Die frische Luft tat seinem Gemüt gut und kühlte ihn wieder runter. Das hieß, solange er seine Ruhe haben konnte. Wärend Ikarus draußen wieder zu seiner inneren Ruhe fand, starrte Joshua ihm nur nach. Heilige Mutter Gottes. Es stimmt. Alle im Showgeschäfft, haben ne Meise. Murmelte er verwirrt vor sich her. Joshua verstand grade gar nicht, was mit Ikarus los war.

___________________________________________________


Nach oben Nach unten
http://rpg-f.forumieren.com/
Reika666
Mitglied
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 1391
Anmeldedatum : 12.07.13
Alter : 21

BeitragThema: Re: [P-RPG] Erfolg, Ruhm und Ehre müssen sein, Liebe aber auch!!!   Mo Nov 18, 2013 9:14 pm

Jin rieb sich den Hinterkopf, wieso schlägt ihn auch jeder?
Na ja gut Jin musste zugeben das der Schlag berechtigt war,
er hatte sich in seinem Element mal wieder nicht bremsen können.
Als Ikarus ging und etwas unfreundlich mit Joshua sprach,
sah Seth etwas geschockt zu Jin, dieser lächelte:
"Kein Sorge, er ist nur etwas launisch das legt sich wieder.
Ausserdem war es ja auch etwas meine Schuld, er hat ja recht,
du musst sowas selbst merken.
Naja, wiederholen wir jetzt noch mal die Strophen die
wir bis jetzt bearbeitet haben."
Seth nickte und
die Melodie erklang ein weiteres mal. Nach drei mal weiteren durchspielens,
meinte Jin das es jetzt genug wäre:
"So das reicht für heute, die ersten vier Strophen klingen jetzt gut,
die fünfte und sechste schaust du dir einfach noch mal an.
Ikarus hatte ja schon eineige Wörter eingekreist,
versuche sie mal nach deinen Gefühl zu ordnen.
Wenn es euch nichts ausmacht komme ich morgen wieder,
dann könnten wir auch mal mit dem Unterricht beginnen Joshua.
Falls du lust dazu hast, von so einem kindischen Typen wie mir
unterrichtet zu werden."
meinte Jin lächelnd.
"Überlegt es euch einfach." Nach diesen Worten
schnappte er sich seine Gitarre + Gitarren koffer und
den Song den er mit Ikarus erschaffen hatte.
Er verabschiedete sich von den beiden und verlies Seths Wohnung.
Er machte sich auf den Heimweg.



Seths Mutter tat dies ebenso mit voll bepackten
Einkaufstaschen und gesenkten traurigen Kopf machte sie
sich auf den Heimweg. Sie wirkte sehr schwach und verletzlich.
Kraftlos ebenso. Sie sah nicht gegen wenn sie lief,
da ihre Haare ihr die Sicht verspeerten und prompt war es passiert,
die junge Frau lag am Boden, Einkäufe über den Gehweg verteilt.



Seth klappte den Deckel des Klavieres zu.
Er sah auf die Uhr, auch wenn er wusste wo seine Mutter war,
hoffte er das sie bald nachhause komme würde.
Zaghaft drehte er sich zu Joshua um.
"U-und wwwwiiieeee fan-fandest duuuuu esss heute?....................
Über-über-übernachest duuu heu-heute nocccchhhh hhhiiiierrr?"

Seth verfluchte sich dafür das er bei diesem Satz
wieder so rot wie eine Tomate wurde.

___________________________________________________
Nach oben Nach unten
http://www.fanfiktion.de/u/Kira-Jenny
Gokudera Hayato
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 508
Anmeldedatum : 05.07.13
Alter : 29
Ort : Schatten

BeitragThema: Re: [P-RPG] Erfolg, Ruhm und Ehre müssen sein, Liebe aber auch!!!   Di Nov 19, 2013 8:22 am

Ikarus war etwas in Gedanken, als er jedoch mit jemandem zusammenstieß fluchte er leise und erkannte dann Seth Mutter. Oh verzeihung. Ich helfe ihnen. Erst einmal half er ihr auf die Füße und dann sammelte er die Einkäufe wieder ein. dabei legte er nicht den Koffer weg. Das war sein wichtigster Besitz und den würde er nicht mal einem Kollegen in die hand drücken. Als er wieder alles bei sammen hatte, schnappte er sich die Taschen und lächeölte seth Mutter freundlich an. Gut, dass ich weis, wo sie wohnen. Ich trage ihnen die Taschen. Das die Gute Frau nicht so gesund aussah, hielt er ihr nicht vor. Irgendwie hatte er das gefühl, sie wisse es selbst gut genug. Also ging er wieder in die Richtung aus der er gekommen war und wartete auf die Frau.

Joshua, sah Jin lange an und seufzte dann. Von mir aus. Bis morgen. Joshua fand immenroch das jin unhöflich war, aber jin war es nicht nur alleine. Ikarus hatte sich vorhin ja auch daneben benommen. Apropos daneben. Joshua sah sich um, wo war Jin? Himmel noch mal. Wo treffen wir uns denn nun? murmelte er vor sich hin, da Jin bereits aus der Haustür war. Er sah zu Seth und grinste breit. Der Junge schafft ee simmer wieder ihn aufzumuntern. Aber klar doch, sethilein. So oft du willst und so lange du willst. er hob grinsend die Augenbraue und fand es immer wieder interessant, das seth bei solch einer Frage immer rot anlief. Irgendwie ja süß, wenn Joshua auf Kerle stehen würde.

___________________________________________________


Nach oben Nach unten
http://rpg-f.forumieren.com/
Reika666
Mitglied
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 1391
Anmeldedatum : 12.07.13
Alter : 21

BeitragThema: Re: [P-RPG] Erfolg, Ruhm und Ehre müssen sein, Liebe aber auch!!!   Do Nov 21, 2013 8:01 pm

Jin hatte gerade die Haustür hinter sich geschlossen
und lief den Weg zu sich nachhause,
als er sah das Ikarus mit Seths Mutter im Schlepptau zurückkam.
Jin wunderte sich und dann sah er das traurige und
auch etwas kränkliche Geschit der Armen Frau.
Jin ging sofort auf sie zu:
"Ist alles inordnung?" fragte er sie mit großer Sorge.



Seths Mutter brachte ein kleines Lächeln zustande:
"Sieh doch nicht so besorgt aus, du bist ja schon genauso wie Seth.
Keine Sorge mir geht es gut das legt sich wieder."

Nach ihren Worten sah die Blonde Frau stumm auf den Boden,
in ihren Händen hielt sie zwei Briefe. Sie zitterte, in beiden Briefen
waren schlechte Nachrrichten. Ohne das Seth Mutter es
merkte half Jin ihr noch die letzten Meter zum Haus zu laufen,
dort klingelte er, dann. Da Ikarus ja beide Hände voll hatte.




Seth wurde noch röter, er konnte diesen Spitznamen nicht leiden
und das wusste Joschua, aber er wusste auch das Seth sich
nicht trauen würde etwas dagegen zu sagen.
Als es an der Tür klingelte schaute er erst verwirrt zu Joshua
machte dann aber doch die Tür auf. Das was er sah erschreckte ihn,
seine Mutter die etwas von Jin gestützt wurde,
sah sehr Blass und schwach aus. Ihre Augen waren geschwollen
er war sich sicher das sie geweint hatte.
Die zwei Briefe die seine Mutter eisern in der Hand hielt,
erkannte er gleich als übeltäter:
"Joshua n-n-nimm Ikarus do-do-do-doch bitteeee
die einkäufeeeee abbbbb. Jin bringggg mei-mi-meine Mutter
bitte in schlafzimmmerrrr."
Jin nickte da er aber nicht
wusste wo das Schlafzimmer lag, führte Seth ihn hin.
Seiner Mutter wurde auf das Bett gesetzt.
Seth wollte ihr die Briefe aus der Hand nehmen
doch sie ließ nicht los. Sehr lange zeerte er daran bis,
die blonde Frau nachgab. Jin hatte inzwischen Tee geholt.
Nach etwa einer halben Stunde sah die Frau ihren Sohn an,
sie umarmte ihn, flüsterte eine entschuldigung und krabelte
dann in ihr Bett. Seth und Jin verliesen das Schlafzimmer.
Seth seufzte und sah auf die beiden Umschläge in seinen Händen,
dann wendete er sich an die anderen:
"Vielen Dank füüürrr euuuurrrreee Hilfe."

___________________________________________________
Nach oben Nach unten
http://www.fanfiktion.de/u/Kira-Jenny
Gokudera Hayato
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 508
Anmeldedatum : 05.07.13
Alter : 29
Ort : Schatten

BeitragThema: Re: [P-RPG] Erfolg, Ruhm und Ehre müssen sein, Liebe aber auch!!!   Fr Nov 22, 2013 11:31 am

Ikarus ging einfach stumm weiter, wärend Jin der Frau half. Was sollte er auch großartig sagen? An der Tür musste Jin sogar klingeln und sowohl Seth als auch Joshua standen vo rihnen. Der Kerl war immenroch hier? Egal, das ging Ikarus ja nichts an. Er gab die Einkäufe weiter, half beim auspacken und wartete dann, bis Jin und Seth wieder im Wohnzimmer waren. Als es soweit war, schnappte er sich Jin am Handgelenk. Wir gehen dann mal wieder. Bye Danach zog Ikarus Jin mti sich nach draußen. das war eine sache die die beiden so gar nichts anging. Joshua war etwas anderes, er und Seth waren befreundet Jin und er jedoch. Nun sie waren im Moment einfach nur störende Faktoren in einer miesen Gleichung. Draußen lies Ikarus Jin wieder los und ging ohne ein wort, dann man in richtung Innenstadt.

___________________________________________________


Nach oben Nach unten
http://rpg-f.forumieren.com/
Reika666
Mitglied
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 1391
Anmeldedatum : 12.07.13
Alter : 21

BeitragThema: Re: [P-RPG] Erfolg, Ruhm und Ehre müssen sein, Liebe aber auch!!!   Do Nov 28, 2013 9:04 pm

Jin der gerade noch etwas sagen wollte,
wurde pltözlich von Ikarus nach draußen gezogen.
Aber als Jin sich gerade beschwehren wollt,
lies Ikarus ihn auch schon wieder los und ging seine Wege.
Jin stand erst etwas unschlüssig da, natürlich verstand er
wieso Ikarus ihn so schnell rausgezogen hat.
Es ging sie beide nichts an und doch war Jin von
Natur aus neugierig gewesen. Doch da er es
sich nicht wieder mit Joschua verspielen wollte
ging er im Abstand Ikarus hinterher,
er merkte dabei selbst nicht das die kurze
berührung Ikarus eine wohlfühlende wärme hinterlies.



Seth war dankbar, das Ikarus und Jin gegangen waren,
es war ihm unangenehm gewesen,
solche sachen sollten nicht wirklich mit jedem fremden,
auch wenn sie nette leute waren besprochen werden.
Wortlos starrte Seth die Briefe in seiner Hand an,
doch als er einen öffnen wollte, übermahnte ihm die Angst
und er ließ es sein. Er ging wortlos in sein Zimmer,
Joshua konnte sich aussuchen ob er im Gästezimmer,
auf dem Sofa oder bei ihm im Bett schläft so wie sie es
eigentlich schon in der Kindheit getan haben.
Am liebsten wäre ihm die letzte Variante,
da er jetzt jemanden bräuchte der einfach bei ihm ist und ihn festhielt,
aber Seth traute sich nicht zu fragen,
da er Joshua nicht auf die nerven oder zu nahe treten wollte.
Er verstaute die Briefe in seine Nachttischschublade und schloß diese ab,
den Schlüssel legte er unter sein Kissen.
Dann setzte er sich auf seine Bettkante und sah aus seinem Fenster.  

___________________________________________________
Nach oben Nach unten
http://www.fanfiktion.de/u/Kira-Jenny
Gokudera Hayato
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 508
Anmeldedatum : 05.07.13
Alter : 29
Ort : Schatten

BeitragThema: Re: [P-RPG] Erfolg, Ruhm und Ehre müssen sein, Liebe aber auch!!!   Fr Nov 29, 2013 1:06 pm

Ikarus bemerkte zwar das ihm jemand folgte, wusste abe rnicht das es Jin war. Schließlich war er nicht so darauf fixiert das grade jin ihn verfolgen könnte. Wieso auch? Und wenn, eventuell musste er ja was in der Stadt erledigen. Also ging er seinen Weg. Er hatte sich kurz dazu entschlossen im Buchladen vorbei zu schauen. Er mochte Bücher, si einspirierten ihn ab und zu. Er machte sich zwar auch sorgen um Seth, aber daran konnte e rnichts ändern. Er war nicht der Typ der sich andere Leute aufdränkte und Jin? Nun er hoffte das Jin dies auch nicht war. Beim Buchladen angekommen, steuerte er schnurstraks die Romanabteilung an.

Joshua stand da und wusste im ersten Moment gar nicht was er machen sollte. Er sah seinem besten Freund nach und dann auf den Tisch. Gut er würde erst einmal Aufräumen, konnt eja nicht alles so stehn bleiben wie es war. Der Kuchen kam abgedeckt inden Kühlschrank, das benutzte Geschirr, wusch er ab, das Klavier deckte er ebenfalls ab, zumindest machte er den Deckel vond en tasten zu und erst eine halbe Stunde später ging er nach oben zu Seth. Er klopfte und wartete, ob Seth ihn rein ließ.

___________________________________________________


Nach oben Nach unten
http://rpg-f.forumieren.com/
Reika666
Mitglied
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 1391
Anmeldedatum : 12.07.13
Alter : 21

BeitragThema: Re: [P-RPG] Erfolg, Ruhm und Ehre müssen sein, Liebe aber auch!!!   So Dez 01, 2013 5:03 pm

Jin sah wie Ikarus in de Buchhadlung abbog.
Er musste auch noch dahin ging aber erst mal in
den gegenüberliegenden Laden. Es war ein kleines Musikgeschäft.
Dort holte er sich ein paar neue Seiten für seine Gitarre
und bestellte ein paar Verstärker für Heji.
Dieser meinte das er sie brauchte.
Als Jin den Laden gerade wider verlassen wollte,
stach ihm etwas besonderes ins Auge.
Es war eine Spieluhr, sie war hübsch mit Eisblumen verziert,
man könnte es auch mit einem Schmuckkästchen verwechseln.
Ein silberner kleiner Schlüssel hing in der sternenförmigen Öffnung.
Jin drehte in ein paar mal im Uhrzeigersinn,
sofort erklang eine schöne kleine Melodie,
der Deckel der Spieluhr öffnete sich und zum Vorschein kam
eine kleine Eislandschaft mit einer Ballerina und einem
Nussknacker die zusammen tanzten.
Jin beobachtete sie eine Weile und fand das so schön,
das er die Spieluhr einfach kaufte.
Nach dem Musikladen ging er kurz in eine Bäckerrei und kaufte sich Kekse.
Danach ging er in den Buchladen in dem auh Ikarus war.
Jin war früher mit seiner Mutter oft hier gewesen.
Mit der Besitzerin war er noch heute gut befreundet.
Er nahm sich ein paar Kissen die meist hinter der Theke lagen,
dann ging er in die Hinterste Ecke des Buchladens und legte die Kissen hin.
Er schnapte sich währenddessen das Buch von dem Nusskancker,
ihm war gerade danach. Dann setzte er sich hin und
legte seine Gitarre neben sch.
Er zog die Spieluhr erneut auf und stellte diese ebefalls
neber sich auf den Boden.
Dann schlug er das buch auf und ass dabei Kekse.
Während er lass wurde er sehr müde, es war ja schon dunkel draußen,
das Licht in der Buchhandlung war so schön gedämmt,
es war so ruhig und die Musik war wunderschön.
Jin schlief ein.


Seth hörte das klopfen und ging zur Tür.
Er öffnte sie, als er Joshua erblickte ging er
einen Schritt zur Seite um ihn Platz zu machen und
zu signalisieren das er rein kommen darf.

___________________________________________________
Nach oben Nach unten
http://www.fanfiktion.de/u/Kira-Jenny
Gokudera Hayato
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 508
Anmeldedatum : 05.07.13
Alter : 29
Ort : Schatten

BeitragThema: Re: [P-RPG] Erfolg, Ruhm und Ehre müssen sein, Liebe aber auch!!!   So Dez 01, 2013 8:19 pm

Ikarus brauchte wie immer gute zwei Stunden bis er genügent ausgesucht hatte. Und bei genügent, meinte der normale Leser nicht mehr als drei Bücher. Ikarus schlug jedoch, jedes mal mit mehr als zehn Büchern zu. Er merkte das immer wieder Kunden kamen und gingen, jedoch vernahm er nach einer weile eine Melodie die ihn aufhorchen ließ. Er ging der Quelle entgegen und sah Jin. Langsam sieht es wirklich so aus, als würde er mich verfolgen. dachte er sich, schüttelte jedoch leicht den Kopf und ging zur Kasse. Die Melodie war zwar recht schön, aberihm war im Momen teinfach nicht danach. Er bezahlte die Bücher, wobe er ein kleines privates Gespräch mit dem Kassierer hielt, denn er gut kannte.

Joshua trat in den raum ein, sprach kein Wort und nachdem seth die Tür geschlossen hatte umarmte Joshuar den kleineren einfach von hinten. Egal was kommt, ich bin für dich da, für Euch. Murmelte er an dessen ohr, legte seinen Kopf auf Seth Schulte rund schloss die Augen. Er wollte seth einfach nur trösten und Nahe sein.

___________________________________________________


Nach oben Nach unten
http://rpg-f.forumieren.com/
Reika666
Mitglied
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 1391
Anmeldedatum : 12.07.13
Alter : 21

BeitragThema: Re: [P-RPG] Erfolg, Ruhm und Ehre müssen sein, Liebe aber auch!!!   Mo Dez 02, 2013 5:50 pm

Jin schlief seelenruhig. An der
Kasse gab es einen kleinen Nebenraum,
wo gerade die Besitzerin des Buchladens herauskam.
Sie hörte die Melodie und guckte über die Kasse
hinweg in Jins Ecke:
"Hach nicht schon wieder.
Man meint ja er wäre aus dem alter raus,
aber er schläft ja noch immer überall ein...haaaa..."

Sie wand sich wieder an den Kassierer
und meinte dieser könnte gleich schluss machen.
Danach grüßte sie noch schnell Ikarus
und ging schnurstracks in Jins Richtung.
Als sie vor ihm stand konnte sie ihm
aber nicht mehr Böse sein.
Jin war schon früher im Buchladen eingeschlafen
immer wenn er mit seiner Mutter herkam.
Das Lied der Spieluhr verklung
und die Besitzerin des Buchladens machte sich
daran Jin zu wecken. Dieser öffnete
verschlafen seine Augen: "Wo bin ich?"
war seine erste Frage.
"Na jedenfalls nicht in deinem Bett junger Mann.
Na komm steh auf.
Ich muss den Laden bald schließen."

Jin nickte zwar, war aber kurz davor
wieder einzuschlafen.
"Oh nein, du schläfst nicht wieder ein." meinte die etwas rundliche Frau mit einem Lächeln
und zog Jin mit einem Ruck auf die Beine.
Sie hing ihm seine Gitarre um, in die eine Hand
die Kekse und das Buch, in die andere Hand seine Spieluhr.
Jin hatte seine Augen erst halb offen
und gähnte ununterbrochen.
"Nächste Woche kannst du
das Buch zurück bringen."

Danach schob sie ihn aus dem Laden raus.
Jin war so müde, das er sich nicht bewegte.
Doch als sein Handy vibrierte,
wurde er wieder etwas wacher, er lass die SmS
und erstarrte im nächsten Augenblick:
Hey Jin, habe mit den Kindern
ganz Spontan eine Wandertour gemacht,
wie übernachten in einer Pension.
Hoffe du hast an deine Schlüßel gedacht.
Heji.

Jin krammte vorsichtig in seinen Taschen,
doch da war nichts:
"Oh.....und wo soll ich jetzt hin?"



Seth lehnte sich an Joshua, es tat ihm gut
und er war froh Joshua zu haben.
Er war ihm immer ein guter Freund gewessen:
"Ich-ich wwwweiß. D-die-die Brrrriiiieeeefffee,
ich ha-ha-habe Aaaaangst sie zuuuu lesen."

Seth wusste zwar von wem die Briefe sind,
aber was drin stand wusste er noch nicht,
er htte einfach Angst sie zu lesen.
Angst das seine schlimmen befürchtungen
wahr werden. "Wü-wü-würdest duuuuu
heu-heu-heute Naaaaaacccchht
be-be-bei mirrrrr sch....."
Seth brach ab,
er konnte den Satz nicht zu ende bringen,
er wurde wieder rot wie eine Tomate
und einzelne Tränen flossen über seine Wange.
Er konnte wirklich garnichts.

___________________________________________________


Zuletzt von Reika666 am Mo Dez 30, 2013 7:54 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://www.fanfiktion.de/u/Kira-Jenny
Gokudera Hayato
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 508
Anmeldedatum : 05.07.13
Alter : 29
Ort : Schatten

BeitragThema: Re: [P-RPG] Erfolg, Ruhm und Ehre müssen sein, Liebe aber auch!!!   Di Dez 03, 2013 2:30 pm

Ikarus bezahlte seine Bücher und grüßet die Besitzerin ebenfalls als sie ihn bemerkte. Er musste einfach zusehen, wie Jin geweckt wurde. Dabei konnte er sich jedoch ein Grinsen nicht verkneifen. Der Kerl war unglaublich. Entweder weil er dumm war, oder einfach nur Naiv. Wobei beides wohl nich tzu hundert prozent stimmen konnte. Er wusste ja das Jin bei der Musik weder dumm noch naiv war, also musste der Mann irgendetwas anderes sein. Nur was? Ikarus verließ nach Jin den laden und wollte grade abbiegen. An deiner Stelle zu hause. Bemerkte er und sah Jin an, er wusste ja nicht so wirklich was los war.

Joshua hörte Seth ruhig zu und löste dann die umarmung, er zog ihm zum Bett und setzte Seth auf die Kante. Alter. Ich bin immer für dich da, weist du doch oder? er wartete auf die Bestätigung und grinste dann. Also werd ich auch mit... ähm ich meine bei dir schlafen. Jetzt hätte er sich beinah versprochen und dabei riss er sich doch sonst sogut zusammen.

___________________________________________________


Nach oben Nach unten
http://rpg-f.forumieren.com/
Reika666
Mitglied
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 1391
Anmeldedatum : 12.07.13
Alter : 21

BeitragThema: Re: [P-RPG] Erfolg, Ruhm und Ehre müssen sein, Liebe aber auch!!!   Di Dez 03, 2013 8:16 pm

Jin drehte sich zu Ikarus um:
"Das ist ja ne tolle Idee, wen Heji nicht
spontan mit den Kindern einen Ausflug
gemacht hätte und ich meine Schlüssel zu
hause habe liegen lassen... sag mal ich will
ja nicht unverschähmt sein....
aber wo wohnst du den ?"
Jin ging nun ein
paar Schritte auf Ikarus zu und blieb einen
Schritt vor ihm entfernt stehen, erst jetzt
bemerkte er das Ikarus einen halben Kopf
größer als er war.




Seth nickte: "D-danke...."
sagte er wurde aber noch röter als Joshua
sich fast versprochen hätte, sein Herz hatte
mit einem mal viel zu schnell geschlagen.
Er sah verlegen auf den Boden, nickte noch
einmal zur bestätigung. Er ging dann schnell
zu seinem Schrank und holte sich Schlafklamotten,
dann ging er in Rchtung Bad um sich dort
um zu ziehen: "Du k-kannst ddddirrr ge-ge-gerne
Sachen nehmen. O-oder nurrrrr in Shirt unnnnnd Boxer........wwwwiiieeee duuu halt wi-willst."

Seth drehte sich um und rannte ja schon
fast ins Bad.

___________________________________________________
Nach oben Nach unten
http://www.fanfiktion.de/u/Kira-Jenny
Gokudera Hayato
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 508
Anmeldedatum : 05.07.13
Alter : 29
Ort : Schatten

BeitragThema: Re: [P-RPG] Erfolg, Ruhm und Ehre müssen sein, Liebe aber auch!!!   Mi Dez 04, 2013 1:17 pm

Ikarus hörte zu und musste sich wieder einmal ein grinsen verkneifen. Der Kerl war wirklich unglaublich, chaotisch. Anscheinend bist du reichlich vergesslich. Dann wollen wir mal hoffen du vergisstd eine Arbeit nicht. Ikarus sah sich um und entdeckte ein Caffé. Ich wohne auserhalb und werde gleich jemanden anrufen, damit er mich abholen kann. Er sah wieder zu Jin und diesmal grinste er wirklich. Ich würde dich ja einladen, aber du kannst offensichtlich überall schlafen. Im Buchladen, warst du ja kaum wach zu bekommen. Damit schüttelte er denn kopf, ließ ein kurzes Lachen kören und ging zum Caffé. Wenn Jin wollte, konnte er natürlich mi tzu ihm, seine Wohnung war groß genug um sich aus dem weg zu gehen, oder -für jemanden der sich nicht auskannte- sich zu verlaufen.

Joshua sah Seth nach und als dieser aus seinem Zimmer flüchtete, musste er lachen. Du änderst dich wohl nie. Wie? Murmelte er vor sich her, zog sich aus, bis auf die Boxershorts und kletterte in das Bett. Gut das Seth ein Bett hatte in dem auch zwei Leute bequem schlafen konnten. Joshuas Nachbarn, jedenfalls würden sich freuen mal nichts von ihm zu hören. Mist, meine Gitarre. Fluchte er halblaut. Wieso hatte er sie gleich noch mal zuhause gelassen?

___________________________________________________


Nach oben Nach unten
http://rpg-f.forumieren.com/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: [P-RPG] Erfolg, Ruhm und Ehre müssen sein, Liebe aber auch!!!   

Nach oben Nach unten
 
[P-RPG] Erfolg, Ruhm und Ehre müssen sein, Liebe aber auch!!!
Nach oben 
Seite 4 von 14Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 9 ... 14  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Otaku World :: Fan Bereich :: RPG Bereich :: Short Play :: Rollenspiel-
Gehe zu: