Otaku World
Herzlich willkommen in Anime World!

Wir sind eine absolut kostenlose Anime und Manga Fangemeinschaft. Ein Ort, an dem jeder Otaku sich wohlfühlen kann.
In unserem Forum findest Du spannende Diskussionen zu Animes und Mangas, einen großen Fanbereich, eine Chatbox zum plaudern mit anderen Otakus und viele freundliche Mitglieder.
Bei Unklarheiten und Problemen kannst Du dich gerne über das Kontaktformular an das Team wenden.

Liebe Grüße,
Otaku-Team.



 
StartseiteStartseite  PortalPortal  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Dieses Forum schließt, Ende August. Es tut uns Leid. Wir wünschen weiterhin, viel Erfolg.

Teilen | 
 

 Yu-Gi-Oh! / GX / 5Ds / Zexal

Nach unten 
AutorNachricht
Pokemon4ever
Mitglied
Mitglied


Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 09.08.13

BeitragThema: Yu-Gi-Oh! / GX / 5Ds / Zexal   Fr Aug 09, 2013 9:58 pm

Also, ich starte hier mal einen Thread für Diskussionen über Yu-Gi-Oh! und die anschließenden Serien.
Ich möchte Vorab anmerken das ich allen Serien geneigt bin wenn gleich ich noch keine Chance für Yu-Gi-Oh! Zexal hatte aber wenn man das Kartenspiel gut findet kann man ja über aussterben von Original Serien Charakteren hinweg sehen, wenn gleich ich sicher bin das Blair aus GX einer von Jack Atlas Cheerleadern war in 5Ds, keine Ahnung wie alt die da war, mindestens 30 bis 40 Jahre alt, echt gut in Form für ihr Alter oder?
Ich finde außerdem Blairs Wachstum ebenso erschreckend wie bei Tea die, nach allem was ich weiß, 11 war am Anfang der Serie, zumindest haben das die Quellen die ich über sie befragte so etwas gesagt.
Und es sollte uns beunruhigen das Tea größer war als Yugi welcher damals mit 16 Jahren der älteste aber kleinste der Clique war, Gene? Radioaktive Strahlung? Zu wenig Sport? Nein letzteres nicht, ich komme nie zu Sport und bin irgendwo zwischen 1,80 und 1,90 glaube ich also ist Grandpa schuld, mal wieder denn er hat ja das Puzzle finden müssen womit der ganze Ärger erst begann für seinen Enkel, rein nach dem Dragonball Z Prinzip: Haut man einen Feind um, steht der nächste bereits auf der Türschwelle und klingelt.
Nach oben Nach unten
Djin
Mitglied
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 550
Anmeldedatum : 17.07.13
Alter : 23

BeitragThema: Re: Yu-Gi-Oh! / GX / 5Ds / Zexal   Fr Aug 09, 2013 11:08 pm

Ich überspringe mal die älteren und komme direkt zu "Zexal", meiner Meinung nach ist "Zexal" die schlechteste Staffel und finde die "xyz -Karten" einfach unnötig.
Die Charaktere wurden merkwürdig gezeichnet.
Nach oben Nach unten
http://kettlebellsrock.de
usagi-sensei
Mitglied
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 497
Anmeldedatum : 14.07.13
Alter : 21
Ort : Irgendwo in NRW

BeitragThema: Re: Yu-Gi-Oh! / GX / 5Ds / Zexal   Sa Aug 10, 2013 5:47 am

Ich mag Zexal auch nicht! Bisher mochte ich vorallem das alte Yu-Gi-Oh! Doch GX fand ich auch ganz in ordnung.

___________________________________________________


     I once killed a man with his own mustache and a grape.   
Nach oben Nach unten
http://www.fanfiktion.de/u/usagi-sensei
Pokemon4ever
Mitglied
Mitglied


Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 09.08.13

BeitragThema: Re: Yu-Gi-Oh! / GX / 5Ds / Zexal   Di Aug 13, 2013 2:17 am

Na ja, muss halt auch immer wieder von Konomi was neues kommen sonst verkaufen die nichts mehr irgendwann. Ich selbst warte auf ein Zexal involvierendes DS Spiel, habe keine PSP oder Dergleichen, meine Schwester, meine andere Schwester, hat einen 3DS aber sonst haben nur ich und meine jüngere Schwester Handhero Konsolen, NDS, aber wir haben eine Wii und unser neuer Vermieter hat völlig vergessen das er eine PS2 vergessen hat, meine Schwestern haben also prompt ein Sims Spiel gekauft.
Na ja, jedenfalls finde ich die Aussicht auf neue Karten eigentlich sehr interessant, Zexal kann ja nichts dafür das es neu ist oder so. Nebenbei ist es die erste Serie seit dem Original welches der Macher vom Original gezeichnet hat.
Aber mal was anderes: In 5Ds hat Pegasus die Welt erobert Shocked ! Selbst die Formel1 musste sich ihm Beugen! Die Polizisten schießen auch nicht mehr! Sie duellieren sich! Aber das wichtigste: Der Mother Fucker von Polizei Chef kann sich ein riesiges Anwesen Leisten, What the Fuck? Und in Satellite oder der Diamond Arena sieht es aus wie in der dritten Welt (Wo Blister wohnt, der welcher Yusei half dank Bolt Tanner)
Neben bei: Ist einem aufgefallen das immer eine Gruppe von Superschurken mit overpowerten Karten anrückt in der Serie? Götterkarten, Orichalkos, heilige Ungeheuer, Arkane Macht Karten, Erdgebundene Unsterbliche, die Mechlord Imperatoren und jetzt gibts es XYZ Monster für Jedermann?! Fuck! Was wenn Kalin aus der Vergangenheit anrück? Ich meine Evil Kallin! Sich alle XYZ von Yuma holt und zurück geht in die Vergangenheit?! Fuck!
Nebenbei: Ist einem aufgefallen das Yugi immer Decks hat welche darauf zählen das der Gegner keine Monster hat welche unangreifbar sind? Steck ihn mit dem Pharao gegen Dark Sighner Kallin in einen Kampf, wenn Ccupak Apu draußen ist wissen die beiden sicher nicht weiter, selbst Atemu ist dann am Ende mit seinem Ägyptisch oder nicht? Spiegelkraft? Annuliert! Jede andere Karte in seinem Deck? Hat er überhaupt andere Karten um Monster zu zerstören? Ich glaube nicht!
Nach oben Nach unten
usagi-sensei
Mitglied
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 497
Anmeldedatum : 14.07.13
Alter : 21
Ort : Irgendwo in NRW

BeitragThema: Re: Yu-Gi-Oh! / GX / 5Ds / Zexal   Di Aug 13, 2013 8:12 am

Also mal insgesamt zu Yu-Gi-Oh. Das beste an allem ist die erste originale Mangareihe. Da kommen die Duell Karten nur einmal vor. Doch Yami Yugi ist dort so krass daruf. Ich find seine Straf Spiele geil z.B. lässt er einen Geldgierigen Sack durchdrehen. So, dass dieser denkt, dass die Blätter von Bäumen Geldascheine sind. Oder wie er Kaiba ein Strafspiel aufheizt. Danach hat er aufgehört mit alles und jedem zu kommunizieren und ist in einen Schockzustand verfallen.
Dort wurde man aber auch der Freundschaft zwischen Yugi, Joe &Co nähergebracht. Es war einfach Klasse wie sich Yugi von einem Filmproduzenten(oder irgendwie sowas) verprügeln lassen hat während Joe dabei zugeguckt hat. Danach kam dann wieder ein Strafspiel von Yami und anschließend ist der Filmfutzi(vlt. ein Kameramann?) auch durchgedreht und hat die ganze Welt nur noch in einem Mosaik gesehen( das heißt, er war so gut wie blind)

Jetzt wo es erwähnt wurde...die Gegner haben ja wirklich immer überpowerte Karten. Hab ich nie drauf geachtet o.O (Und trotzdem kommt Kuribo immer zu unser aller Rettung Very Happy )

___________________________________________________


     I once killed a man with his own mustache and a grape.   
Nach oben Nach unten
http://www.fanfiktion.de/u/usagi-sensei
Prof. Banner23
Mitglied
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 12
Anmeldedatum : 13.08.13
Alter : 24
Ort : Im Chaos der Dimensionen zwischen Zeit und Raum

BeitragThema: Re: Yu-Gi-Oh! / GX / 5Ds / Zexal   Di Aug 13, 2013 1:48 pm

Ich persönlich fand, das 5Ds die bisher schlechteste Staffel ist, auch wenn sich bei ZEXAL inzwischen auch Anzeichen bilden. Die Karten in 5Ds waren zwar klasse, allerdings gingen die Effekte irgendwann in die Richtung, dass man sich eigentlich fragen muss, ob man überhaupt gegen sowas gewinnen kann ^^" Zudem fand ich die Atmosphäre im Vergleich zu den anderen Staffeln nicht so besonders...war halt mal was anderes ^^

ZEXAL hingegen finde ich noch interessant, da es mich mehr an GX erinnert und auch einige Parallelen zum Original vorhanden sind. Klar, es kommt nicht an GX oder die Origin Series ran, aber dennoch ist es bisher nicht schlecht. Die xyz-Strategie finde ich auch relativ interessant, allerdings gerade, was das reale Kartenspiel angeht, übertrieben. Ich hatte auf einer Messe gegen mehrere Metagamer gespielt und fast immer im zweiten Zug verloren ._. Durch die Einführung der xyz-Monster ist das Spiel einfach zu schnell geworden...ich bevorzuge da doch lieber noch altmodischere Strategien, die auch für ein langes Duell garantiert :3

Und nochmal zu überpowerte Karten...das härteste in der Richtung waren die Karten von ZONE, die Timelords...unzerstörbar, kein Kampfschaden bei Kämpfen und extrem mächtige Effekte, wenn ein Angriff durchgeht.

___________________________________________________
Spoiler:
 
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
https://www.youtube.com/user/funyoshi23
Pokemon4ever
Mitglied
Mitglied


Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 09.08.13

BeitragThema: Re: Yu-Gi-Oh! / GX / 5Ds / Zexal   So Okt 13, 2013 4:24 pm

Ich weiß nicht so viel über die Karten von Zone aber so wie sich das anhört sind das die ersten Karten ohne Nachteil Effekte. Ich erinnere mal: Erdgebundene Unsterbliche: Vernichtung falls keine Spielfeldzauberkarte da ist und Turboduelle gibt es ja so weit ich weiß nur in den Video Spielen. Niederträchtige Monster, können nur einzeln auf dem Feld sein, werden vernichtet ohne Feldzauberkarte aber haben hohe Angriffspunkte, klar, dafür kann kein anderes Monster angreifen was echt Probleme machen kann.
Sanchro Monster der komplizierteren und mächtigeren Art wie Sternschnuppendrache, majestätischer Sternendrache und ähnliches sind sehr mächtig aber kompliziert zu beschwören, ich erst muss man ein Stufe acht Synchro Monster raus hauen (Sternenstaubdrache und Rotdrachen Erzunterweltler sind gemeint) dann muss man bei majestätischen Monstern immer erst noch majestätischer Drache aufs Feld mit einem Stufe eins nicht Empfängermonster bringen können (Klar mit einem Synchro Deck geht es noch) und am Schluss muss man die auch noch synchro beschwören.
Bei Sternschnuppendrache noch schwieriger: Stufe eins Empfänger und Stufe eins nicht Empfängermonster synchronisieren, Synchro Empfänger Stufe zwei rufen. Dann synchronisieren auf Sternenstaubdrache für das eigentliche Monster. Roter Novadrache ist noch schwieriger: Man muss zwei Stufe zwei Empfänger auf dem Feld haben und diese auf Rotdrachen Erzunterweltler abstimmen den man auch erst noch beschwören muss. Im Endeffekt hat man aber so oder so wirkliche Killer am Start.
Xyz Monster sind natürlich ein wenig anders, man muss mindestens zwei Monster, manchmal auch mehr je nach Karte, mit einer Stufe entsprechend dem Rang des Xyz Monsters als Xyz Material nutzen. Hier aber der Haken: Die meisten Xyz Monster haben einen Rang von unter vier, vielleicht auch ein paar höhere womit man schwache Monster erst einmal reihenweise beschwören muss in einem Zug. Das du an Duellanten geraten bist deren Decks auf Spezialbeschwörung für eine Xyz Beschwörung ausgelegt sind ist da natürlich nur verständlich.
Die vielfälltigsten Decks die ich je benutzt habe waren hingegen 5Ds Stand Zwillingsmonster Decks. Die Karten können auch gut mit Exodius kombiniert werden und ihre Effekte gelten nur wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind was ich aber auch schon beim Vorstellen des Decks erklärt habe.
Nach oben Nach unten
Kurosawa
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 506
Anmeldedatum : 05.07.13

BeitragThema: Re: Yu-Gi-Oh! / GX / 5Ds / Zexal   Di Jan 28, 2014 5:09 pm

Ich mag ehrlich gesagt GX und Yu Gi Oh! am liebsten... Mit 5Ds und Zexal weiss ich einfach nichts anzufangen.
Was bringt mir denn eine Fortsetzung, wenn mir weder die Geschichte noch Charaktere gefallen?^^"

___________________________________________________
Nach oben Nach unten
http://ani-ma.fanforum.biz/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Yu-Gi-Oh! / GX / 5Ds / Zexal   

Nach oben Nach unten
 
Yu-Gi-Oh! / GX / 5Ds / Zexal
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Otaku World :: Anime Bereich :: Diskussionen :: Animes von A bis Z :: V bis Z-
Gehe zu: